Vorteile von Orangenhaaröl

Haar ist ein Teil des Körpers, der, genau wie die Haut, besonders zu bestimmten Jahreszeiten einer besonderen Pflege bedarf. Im Sommer leidet es unter Austrocknung durch Sonneneinstrahlung, Salz und Chemikalien in den Pools. Im Frühling und Herbst nimmt der Herbst zu und im Winter verliert er durch die Kälte an Helligkeit und Weichheit. Unser Haar ist eine unserer Eigenschaften, die uns körperlich am meisten auszeichnen. Deshalb müssen wir in diesem Artikel genauestens darauf achten, wie wir die Vorteile von Orangenhaaröl erläutern.

Wie man zu Hause Orangenöl zubereitet

Es gibt viele Produkte, die helfen, das Haar zu rehydrieren und es vor extremen Temperaturen und Bedingungen zu schützen. Masken, Conditioner, Cremes ... Aber die meisten von ihnen haben entweder hohe Kosten oder enthalten mehr chemische Inhaltsstoffe, die dazu führen können, dass unser Haar nicht mehr glänzt und geschmeidig wird, sondern mehr Feuchtigkeit erhält dehydriert und genährt Sie können eine natürlichere Lösung verwenden: Orangenöl.

Schritt für Schritt Orangenöl zubereiten

Sie können Orangenöl in jedem Kräuterkundler kaufen, aber wir empfehlen, es zu Hause zu machen, um es noch natürlicher zu machen. Sie benötigen:

  • Schalen von drei oder vier Orangen je nach Größe
  • Ethylalkohol (ca. 150 ml)
  • Ein Glas mit festem Deckel
  • Sieb
  • Ein Tuch

Hier erzählen wir Ihnen, wie Sie es einfach zubereiten können :

  1. Nachdem Sie die Orangen geschält und geschält haben, lassen Sie sie je nach Luftfeuchtigkeit einige Tage in der Sonne trocknen.
  2. Wenn sie trocken sind, schneiden Sie sie in kleine Stücke, die in die Flasche gelangen, und geben Sie den Alkohol hinzu, bis die Schale vollständig bedeckt ist.
  3. Verschließen Sie das Glas und schütteln Sie es zwei Minuten lang. Bewahren Sie es dann etwa eine Woche lang an einem dunklen und trockenen Ort auf und rühren Sie es einmal täglich um.
  4. Nach einer Woche abseihen und einen Tag ohne Deckel aufbewahren, aber mit dem Tuch abdecken, um den Alkohol zu verdampfen.
  5. Schließen Sie es dann, damit die Eigenschaften des Öls nicht verloren gehen und Sie einsatzbereit sind.

In diesem anderen Artikel erfahren Sie, wie man zu Hause ätherisches Orangenöl herstellt.

Giftstoffe aus der Kopfhaut zu beseitigen

Dieses natürliche Öl hat viele gesundheitliche Vorteile, nicht nur für das Haar. Beseitigen Sie Hautgifte, wenn wir Produkte kaufen, die Essenz oder Orangenöl enthalten, oder diese unseren Kosmetika hinzufügen. Sie wirken antiseptisch, entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend und helfen bei der Bekämpfung von Stress und Angstzuständen.

Eine der Haupteigenschaften von Orangenöl ist die Beseitigung von Giftstoffen sowohl in der Haut als auch in der Kopfhaut. Auf diese Weise wird das Haar stärker und schneller wachsen. Dafür verwenden wir es als Hauptbestandteil unseres üblichen Shampoos.3

Wir empfehlen Ihnen, ein Shampoo zu wählen , das weder Silikone noch Parabene enthält, und zwischen 8 und 10 Tropfen Orangenöl hinzuzufügen. Schütteln Sie das Produkt so, dass es sich gut mischt und vollständig mit dem Shampoo homogenisiert ist.

Um das Haar tief mit Feuchtigkeit zu versorgen

Wenn Ihr Problem ein sehr dehydriertes Haar ist, weil es nicht ausreichend mit Nährstoffen und aggressiven Stoffen wie extremen Temperaturen oder chemischen Produkten versorgt ist, hilft Ihnen eine Maske mit Orangenöl dabei, Ihr Haar tief zu rehydrieren.

Eines der wirksamsten Mittel kombiniert Orangenöl mit zwei anderen Bestandteilen, die ebenfalls sehr effektiv die Hydratation der Mähne wiederherstellen: Mandelöl und Sheabutter .

In einer Schüssel 150 ml Mandelöl und 125 ml Sheabutter mischen. Diese Mischung in der Mikrowelle erhitzen, bis sie weich ist, und dann 10 Tropfen Orangenöl hinzufügen. Mischen, bis alles homogenisiert ist.

Um diese Maske richtig zu verwenden, tragen Sie sie auf alle Haare mit Ausnahme der Wurzeln auf, bevor Sie Ihre Haare mit Ihrem Shampoo waschen. Halten Sie es eine halbe Stunde lang und tragen Sie dann das Shampoo auf und spülen Sie es mit reichlich warmem Wasser aus.

In diesem anderen Artikel erfahren Sie, wie Sie feuchtigkeitsspendende Haarmasken mit anderen natürlichen Mitteln und Tricks herstellen.

Um weiches und strahlendes Haar zu bekommen

Wenn Ihr Haar aufgrund von Temperaturen an Geschmeidigkeit und Glanz verloren hat, ist ein Conditioner perfekt, um beide wieder herzustellen. Dazu zwei Esslöffel Honig, 10 Tropfen Orangenöl in eine Schüssel geben und Wasser hinzufügen, bis eine Paste entsteht.

Wenn Sie fertig sind, verwenden Sie es, nachdem Sie Ihr Shampoo aufgetragen und Ihr Haar aufgehellt haben. Halten Sie es zwei Minuten in Ihrem Haar und spülen Sie es aus.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Benefits of Orange Hair Oil lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in die Kategorie Beauty and Personal Care zu wechseln.