Wie man Babykleidung wäscht

Wir alle wissen, dass die Haut eines Babys viel weicher, zarter und empfindlicher ist als die eines Erwachsenen. Aus diesem Grund erfordert die Kleidung eines Babys, insbesondere in den ersten Monaten, besondere Pflege und eine bestimmte Art des Waschens . Auf diese Weise wird es einfacher, die Haut des Babys jederzeit zu schützen und allergische Reaktionen durch Kontakt mit Ihrer Kleidung zu vermeiden. Beachten Sie die Ratschläge, die wir Ihnen in diesem Artikel zum Waschen von Babykleidung geben .

Zu befolgende Schritte: 1

Wenn wir über das Waschen von Babykleidung sprechen, sollten wir uns nicht nur auf T-Shirts, Hosen, Bodys, Pyjamas und andere Kleidungsstücke beschränken, sondern auch besonders auf Ihre Bettlaken, Decken, Lätzchen, Gaze usw. achten. Kurz gesagt, mit allem, was in direktem Kontakt mit der Haut des Kindes steht. Denken Sie daran, dass alle neuen Kleidungsstücke für Ihr Baby vor der Entlassung gewaschen werden sollten.

2

Babykleidung kann entweder mit der Hand oder maschinell gewaschen werden. In beiden Fällen ist es jedoch ratsam, eine Spezialseife für empfindliche Kleidungsstücke zu verwenden. Idealerweise ist sie für Babys neutral und hypoallergen . Es wird auch die Verwendung von Weichspülern und anderen Additiven vermieden, die wir manchmal zum Waschen von Kleidung wie Fleckenentfernern und Bleichmitteln verwenden, da sie Chemikalien enthalten, die schädlich und für die Haut des Babys schädlich sind.

3

Darüber hinaus ist es praktisch, die Kleidung Ihres Babys unabhängig zu waschen , insbesondere in den ersten sechs Monaten. Trennen Sie Ihre Kleidung von denen der übrigen Familienmitglieder. Wenn Sie nicht genügend Kleidung für eine Maschinenwäsche gesammelt haben, können Sie das Programm für reduzierte Beladung verwenden.

4

Es gibt Kleidungsstücke, die eine empfindlichere Form des Waschens erfordern, wie z. B. Wollkleidung oder Kleidungsstücke mit Spitze und Spitze . Wir empfehlen Ihnen, diese von Hand oder in der Waschmaschine mit einem Programm für empfindliche Woll- oder Betonwäsche und mit immer warmem Wasser zu waschen. Dies verhindert, dass sie früh verderben.

5

Achten Sie beim Waschen mit der Hand darauf, dass sich keine Seife mehr in der Kleidung befindet. Ebenso können Sie in der Waschmaschine ein Programm mit Doppelspülung wählen, um sicherzustellen, dass die Kleidungsstücke keine Waschmittelrückstände enthalten.

6

Babykleidung enthält häufig schwer zu entfernende Flecken , die vor dem Waschen behandelt werden müssen. Idealerweise sollte das Kleidungsstück sofort mit Wasser und Seife getränkt werden, damit der Fleck nicht austrocknet und der Schmutz vollständig entfernt wird.

7

Mit all diesen Tipps bleibt die Kleidung Ihres Babys immer einwandfrei und Sie können sie länger nutzen. Überprüfen Sie auch das Etikett der Kleidungsstücke, um zu erfahren, welche Art von Wäsche, Schleudern und welche Produkte für die jeweilige Verwendung am besten geeignet sind. Lösen Sie Ihre Zweifel, indem Sie den Artikel lesen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Waschen von Babykleidung ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Haushaltsreinigung einzutreten.