Wie man Kleidung mit Flöhen wäscht

Manchmal, wenn wir ein paar Tage auf dem Feld verbringen, entdecken wir in unserer Kleidung unerwünschte Begleiter, die wir nicht loswerden können. Flöhe oder Siphonaptera, der wissenschaftliche Name des betreffenden Insekts, sind Parasiten, die im Blut von Säugetieren leben. Diese niedlichen kleinen Käfer können schwere Krankheiten wie Beulenpest oder Typhus übertragen.

Haustiere werden sehr wahrscheinlich zu Flohherden, die dazu führen, dass sich diese Insekten aufgrund des Kontakts mit unseren Haustieren in der Kleidung oder Kopfhaut von Menschen festsetzen. Auf unComo.com möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Kleidung mit Flöhen waschen, damit Sie sie für immer entfernen können.

Zu befolgende Schritte: 1

Als Erstes müssen Sie feststellen, woher der Flohkontakt kam . Wenn es durch Ihr Haustier gegangen ist, sollten Sie Ihr Haustier zusätzlich zur Reinigung der infizierten Kleidung mit einem speziellen Produkt waschen, um Parasiten und die Dinge, mit denen es in Kontakt gekommen ist, zu beseitigen: die Kabine Ihres Haustieres, sein Spielzeug, die Decke vom Sofa, die Bettwäsche auf Ihrem Bett ...

Es ist wichtig, den Übertragungsfokus zu entfernen, damit das Problem nicht erneut auftritt. Sie sollten die Verbreitung von Flöhen in Ihrem Haustier durch bestimmte Produkte verhindern, die in spezialisierten Zentren zum Schutz vor Parasiten verkauft werden. In einem How sagen wir Ihnen, wie Sie Flöhe aus Ihrem Haustier entfernen können.

Wenn Sie feststellen, dass der Fokus anders ist, z. B. auf dem Land oder auf einem Bauernhof, und Sie den Kontakt nicht vermeiden können, sollten Sie vorsichtig sein und spezielle Kleidung tragen, um im Freien zu arbeiten und den Kontakt mit anderen Teilen des Hauses zu vermeiden. Ihre Hygiene sollte maximal sein.

2

Wenn die Kleidungsstücke, die von Flöhen gereinigt werden müssen, stark verschmutzt sind oder lange Zeit Kontakt mit dem Parasiten hatten, ist es besser, sie zu entfernen. Flöhe können täglich 20 Eier legen , daher ist es möglich, dass trotz gründlicher Wäsche nicht alle Insekten gut beseitigt werden.

Sie können den Rest der Kleidung in die Waschmaschine stellen. Verwenden Sie lange Wäschen, Ihr übliches Waschmittel und fügen Sie einen Bleichstrahl hinzu, wenn die Kleidungsstücke dies zulassen. Stellen Sie die Waschmaschine auf die höchstmögliche Temperatur, ohne die Kleidung zu beschädigen Wenn Sie einen Trockner haben, trocknen Sie ihn bei hohen Temperaturen und achten Sie immer darauf, die Kleidung nicht zu beschädigen. Wenn Sie keinen Trockner haben, wenden Sie das längere Schleuderprogramm an.

3

Sobald die Kleidung gewaschen ist, müssen wir sicherstellen, dass wir die gesamte Flohpopulation eliminieren . Denken Sie daran, dass diese Parasiten in ihrem kurzen Leben 600 bis 1000 Eier legen können. Es handelt sich also um riesige Mengen von Insekten, die in unserer Kleidung nisten, je nachdem, wie lange sie mit dem Infektionsherd in Kontakt waren.

Um zu verhindern, dass ein Floh lebt, waschen Sie Ihre Kleidung alle drei Tage , bis Sie sicher sind, dass keine Parasiten mehr vorhanden sind. Sprühen Sie schließlich auf infizierte Kleidungsstücke ein natürliches Insektizid , das keine Reizung hervorruft, aber Insekten abwehrt. D-Zitrone und Linalool sind zwei abweisende Substanzen aus Zitrusfrüchten, die garantiert wirksam bei der Bekämpfung von Flohkolonien sind.

In einem How erzählen wir Ihnen, wie man Matapulgas selbst macht.

4

Stellen Sie einen Luftentfeuchter in den Bereichen des Hauses auf, in denen die Gefahr größer ist, dass Flöhe darauf zugreifen können. Flöhe brauchen eine Umgebung mit mehr als 50% Luftfeuchtigkeit, um zu überleben. Wenn wir die Luftfeuchtigkeit unter 50% halten, stellen wir sicher, dass sie stirbt.

Obwohl es sich um natürliche Produkte handelt, sollten Sie vermeiden, Zitrusfrüchte direkt auf Tiere oder Menschen zu sprühen . Sie können Reizungen und Atemprobleme verursachen, Sie sollten dies nur an Kleidungsstücken in belüfteten Räumen tun.

Kurz gesagt, es ist wichtig, dass Sie bei einer Flohpest zu Hause sowohl in sich selbst als auch in Ihrer Familie hygienische Maßnahmen ergreifen . Kinder sollten sehr vorsichtig sein und sich häufig die Hände waschen, besonders vor dem Essen, da das Essen eines Flohs gefährlich sein kann.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie Waschen von Kleidung mit Flöhen , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Haushaltsreinigung einzutreten.