Wie man ein zerknittertes Hemd bügelt

Ein sehr gut gebügeltes Hemd verleiht jedem Set ein perfektes Finish. Durch Falten kann ein Hemd schmutzig und unordentlich aussehen . Ob es dir gefällt oder nicht, Wahrnehmungen werden oft dadurch geformt, wie man sich kleidet. Faltige Kleidung kann den Eindruck von mangelnder Organisation oder mangelndem Interesse erwecken. Obwohl die Idee, ein Hemd zu bügeln, entmutigend erscheint, gibt es einen einfachen Weg, eine klare Technik, die in mehreren Schritten durchgeführt werden kann. Das Befolgen einiger einfacher Tipps erleichtert das Bügeln erheblich und die Ergebnisse sind die Mühe wert.

Sie benötigen:
  • Bügelbrett
  • Destilliertes Wasser
  • Sprühflasche
  • Eisen
Zu befolgende Schritte: 1

Stellen Sie ein Bügelbrett in einen gut beleuchteten Bereich in der Nähe einer Steckdose. Befeuchten Sie das Hemd mit einer mit Leitungswasser gefüllten Sprühflasche, damit sich die Feuchtigkeit gut im Stoff verteilt.

2

Füllen Sie den Wassertank des Bügeleisens nach den Anweisungen des Herstellers mit destilliertem Wasser. Destilliertes Wasser schützt das Eisen vor Mineralansammlungen. Überprüfen Sie die Art des Stoffes, normalerweise befindet sich das Etikett im Kragen des Hemdes. Stellen Sie die Temperatur des Bügeleisens auf die Hitze ein, die Ihrer Gewebeart entspricht. Wenn auf dem Etikett im Nacken beispielsweise "100 Prozent Baumwolle" steht, stellen Sie den Heizwert des Bügeleisens für Baumwollstoffe ein. Wenn das Bügeleisen heiß ist, aktivieren Sie die Dampffunktion.

3

Wickeln Sie das nasse Hemd aus . Drücken Sie die Spitze des Bügeleisens über die Spitzen der Halskante zur Mitte. Drehen Sie den Hals und wiederholen Sie den Vorgang.

4

Drücken Sie das Joch des Hemdes. Das Joch ist der Teil des Rückens, der am Nacken haftet. Dehnen Sie das Hemd zum scharfen Ende des Bügelbretts. Stellen Sie das Hemd so ein, dass die Rückenpasse flach auf dem Brett liegt.

5

Dann bügeln Sie die Ärmel. Der Ärmel muss am Bügelbrett ganz ausgezogen sein. Befindet sich auf der Oberseite des Hemdes eine Knickspur, bügeln Sie diese nach, sodass die obere Knickspur der ursprünglichen Knickspur des Hemdes entspricht.

6

Den Hemdkörper bügeln. Legen Sie die Seite des Hemdes links auf das Bügelbrett . Beginnen Sie mit dem Bügeln von der Oberseite des Hemdes bis zur Unterkante des Hemdes. Passen Sie das Shirt nach Bedarf an. Wiederholen Sie dann den Vorgang auf der rechten Seite.

7

Legen Sie das Hemd auf einen Kleiderbügel und achten Sie darauf, dass die Schultern des Hemdes richtig auf dem Kleiderbügel sitzen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie " Wie bügelt man ein zerknittertes Hemd?" , Empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Reinigungsmittel" einzutreten.

Tipps
  • Wenn Sie zum ersten Mal ein Hemd bügeln, schauen Sie sich das Etikett an, um herauszufinden, um welches Material es sich handelt, und um zu wissen, wie man es bügelt.
  • Lassen Sie das Bügeleisen nach dem Bügeln nicht eingeschaltet, da dies einen Brand verursachen kann.
  • Seien Sie vorsichtig mit dem Bügeleisen, es erreicht sehr hohe Temperaturen und kann schwere Verbrennungen verursachen.