So dekorieren Sie ein Wohnzimmer im Sommer

Saisonale Veränderungen sind ideale Gelegenheiten, um Abwechslung in unserem Zuhause zu schaffen, wie zum Beispiel das Streichen und Renovieren der Räume, die wir den ganzen Tag über am häufigsten benutzen . Zweifellos ist das Wohnzimmer eines davon, und mit einfachen Tricks können wir eine neue Umgebung schaffen und ihr im Sommer einen Hauch frischer Luft verleihen. In diesen heißen Monaten ist es daher wünschenswert, schöne Stunden auf dem Sofa zu verbringen und ein Buch oder eine Besprechung zu lesen Mit Familie und Freunden. In diesem Artikel bieten wir Ihnen einige Tipps, mit denen Sie Ihr Wohnzimmer im Sommer dekorieren können .

Zu befolgende Schritte: 1

Der Beginn des Sommers ist eine gute Zeit, um die Wände des Raumes zu erneuern und sie in hellen Farben zu streichen, die Frische bringen und weniger überwältigend sind, wenn es sehr heiß ist. Aus diesem Grund ist Weiß einer der gefragtesten Farbtöne für Sommerhäuser und -wohnungen. Eine gute Option ist es, das Weiß der Wände mit Textilien und dekorativen Elementen in Blautönen, Grüntönen oder Gelbtönen zu kombinieren, um dem Raum Raum zu geben, einen dynamischen Stil zu erzielen und ein Wohnzimmer voller Leben zu schaffen. Wenn Sie sich mit Blau trauen und auf verschiedene Farben wie Türkis und Dunkel setzen, schaffen Sie einen sehr schmeichelhaften und sommerlichen Marine-Stil.

2

Wenn Sie die dicken und schweren Vorhänge, die Sie in den Wintermonaten verwendet haben, loswerden, ist es an der Zeit, sie durch andere leichtere und natürlichere Stoffe wie Baumwolle oder Leinen zu ersetzen. Am häufigsten wird auf den Vorhang zurückgegriffen, da es sich um eine Art Vorhang handelt, der den Durchgang von Licht ermöglicht und die Sicht nicht behindert. Wir empfehlen solche, die aus Faden oder Leinen gefertigt sind, um dem Raum im Sommer mehr Frische zu verleihen.

3

Räumen Sie den Wohnbereich auf, indem Sie die Teppiche, Flanell- und Samtdecken aufbewahren, und nutzen Sie die Gelegenheit, den Sofabezug und die Kissen in kalten Tönen gegen dünnere auszutauschen, wie wir betonten. Mit diesen kleinen Änderungen wird es ausreichen, aber wenn Sie das Sofa für einen lässigen renovieren möchten, ist es ratsam, sich für einen Stoff zu entscheiden und die Ledersessel zu meiden, da sie nicht nur einen viel höheren Preis haben, sondern auch für den Sommer sehr heiß und unbequem sind.

4

Für den Rest der Möbel sind Möbel in neutralen Tönen und geringer Höhe am besten geeignet, um den Raum nicht nachzuladen und die Belüftung des Raums zu fördern. Die Beistelltische oder Couchtische aus Glas und Weiß eignen sich hervorragend, um den klassischen dunklen Holztisch, der in einem Winterraum aussieht, zu entfernen. Verwenden Sie Möbel mit wenig Hintergrund und Regalen ohne Rückwand , um die Umgebung unabhängig zu machen, ohne an Klarheit zu verlieren. Dies ist besonders in kleinen Räumen nützlich.

5

Um Ihre Freizeit zu Hause zu genießen, empfiehlt es sich, in einer Ecke des Wohnzimmers am Fenster einen Ruhebereich einzurichten. Mit einem sehr bequemen Sessel, in dem Sie Platz finden, während Sie ein Buch lesen oder über die Landschaft nachdenken, und einer Stehlampe, um diesen Raum in den Sommernächten zu beleuchten, wird es ausreichen.

6

Die Möglichkeiten dekorativer Elemente für Salons im Sommer sind endlos, aber immer triumphieren die weißen und anderen aromatischen Kerzen, die dieselbe Farbe wie die Textilien oder Vasen haben, und transparente Glasflaschen mit Blumen oder natürlichen Früchten, um den Raum mit Leben und Farbe zu füllen. .

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie ein Zimmer im Sommer dekorieren , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Innenarchitektur und Dekoration einzusteigen.