Wie organisiert man einen Heimmarkt?

Haben Sie viel Müll , den Sie zu Hause nicht mehr verwenden? Wenn Sie zu den Personen gehören, die Geräte aller Art in der Garage oder im Lagerraum sammeln und lagern und diese loswerden möchten, lesen Sie diesen Artikel sorgfältig durch. In unComo.com erklären wir, wie man einen Markt zu Hause organisiert . Aufmuntern! Diese Praxis ist in den angelsächsischen Ländern weit verbreitet. Mit ihr können Sie nicht nur alle angesammelten Gegenstände in den Müll werfen und eine Vielzahl von Abfällen erzeugen, sondern auch bedürftige Menschen austauschen , versorgen und Dienstleistungen erbringen. Darüber hinaus können Sie auch mit der Umwelt zusammenarbeiten .

Zu befolgende Schritte: 1

Koordinieren Sie eine Arbeitsgruppe . Es wird ein bisschen schwierig sein, einen Rechen selbst zu organisieren. Suchen Sie sich also eine Gruppe von Freunden oder Nachbarn, die mit dieser Sache zusammenarbeiten möchten. Darüber hinaus können sie auch Gegenstände anbieten, die sie aus zweiter Hand umtauschen oder verkaufen möchten.

2

Finden Sie heraus, ob Sie irgendeine Art von Genehmigung oder Lizenz benötigen, um den Markt einzurichten, insbesondere, wenn Sie dies in einem Außenbereich wie dem Garten oder den öffentlichen Bereichen der Gemeinde tun. Bitten Sie gegebenenfalls Ihre Nachbarschaft um Erlaubnis.

3

Alles was Sie brauchen . Zusätzlich zu den alten Gegenständen , die Sie spenden, verkaufen und umtauschen, sollten Sie versuchen, Plastiktüten zur Hand zu haben, um die verkauften Gegenstände zu platzieren, Markierungen, um die Preise zu markieren, Schilder, die angeben, wo sich der Markt befindet, Kisten, um das Gerät zu platzieren, sowie einen Taschenrechner und ein Geschäftsbuch. Alles wird ausgerollt!

4

Werbung . Wenn Sie ein gutes Verkaufsvolumen haben möchten, ist es wichtig, dass die Leute wissen, an welchem ​​Tag, zu welcher Zeit und wo der Rechen stattfinden wird. Sie können in der lokalen Zeitung werben oder Plakate in kulturellen oder anderen Räumen aushängen. Darüber hinaus können Sie jetzt soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter verwenden , um Ihren Heimatmarkt zu verbreiten. Kunden gewinnen!

5

Sobald Sie alles fertig haben, beginnen Sie mit dem Sammeln . Suchen Sie in den Räumen Ihres Hauses, in den Lagerräumen, Garagen und Schränken alles, was Sie nicht mehr benötigen. Denken Sie daran, für andere Menschen nützlich zu sein. Wenn Sie feststellen, dass etwas kaputt oder in schlechtem Zustand ist, geben Sie es auf dem Etikett an und senken Sie den Preis, damit die Person, die es erwerben möchte, es berücksichtigt. Wenn Sie Kleidung auf den Rechen legen, stellen Sie sicher, dass er sauber ist.

6

Alles gründlich vorbereiten . Er glaubt, dass die Leute kommen werden, um den Müll zum niedrigstmöglichen Preis zu kaufen. Lernen Sie die Technik des Preisverhandelns und haben Sie vor allem Spaß mit Ihren Mitarbeitern, die diesen Markt zu Hause organisieren. Sie werden es lieben!

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie " Wie organisiert man einen Markt zu Hause ?", Empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Wartung und Sicherheit zu Hause" einzusteigen.