Was sind die Voraussetzungen, um De-facto-Partner zu werden?

Viele Menschen beschließen, romantisch zu leben, ohne das Pfarrhaus zu durchlaufen oder eine standesamtliche Trauung zu feiern. In einigen Fällen entscheiden sich diese Paare dafür, ihre Beziehung zu genießen, ohne irgendeine Art von Dokumentation zwischen ihnen zu vermitteln, und in anderen Fällen beschließen die Mitglieder, ihre Gewerkschaft zu registrieren . In unComo.com teilen wir Ihnen die Voraussetzungen mit, um De-facto-Partner zu werden.

Zu befolgende Schritte: 1

Zuallererst sollten Sie wissen, dass ein Common Law Partner einer ist, der auf stabile Weise lebt, ohne verheiratet zu sein . Auch wenn die Anerkennung der Vereinigung nicht die Absicht hat, eine Ehe zu schließen, oder einfach nicht die Notwendigkeit für diesen Schritt sieht, kann sie in der Tat einige Unannehmlichkeiten für Paare vermeiden , die diese Form des Zusammenlebens gewählt haben, z Partner, keine Steuervorteile genießen oder keinen Anspruch auf Witwenrente haben.

2

Um größere Übel zu vermeiden, beschließen viele unverheiratete Paare, ihre Gewerkschaft auf irgendeine Weise zu "formalisieren", so dass eine rechtliche Aufzeichnung ihres freien und freiwilligen Zusammenlebens vorliegt. Einige entscheiden sich dafür, dies durch einen Notar zu tun, andere sind für die Formel für bürgerliche Gewerkschaften berechtigt. Wenn letzteres der Fall ist, sollten Sie als Erstes herausfinden, ob in Ihrem Wohnort ein Verzeichnis der De-facto-Paare vorhanden ist.

3

Obwohl es Unterschiede gibt, erfordern Gemeinden und Staaten in der Regel ähnliche Anforderungen, um De-facto-Partner zu werden . Die wichtigsten sind die folgenden:

  • Dass die Registrierung zwischen zwei Personen erfolgt, unabhängig davon, ob sie das gleiche Geschlecht haben oder nicht.
  • Dass sie weder verheiratet sind, noch de facto eine Vereinigung mit anderen Personen eingehen, noch in einem Register von de facto-Paaren mit anderen Personen eingetragen sind, ohne Urlaub genommen zu haben.
  • Genieße das Alter der Mehrheit oder sei minderjährig emanzipiert.
  • Demonstration von beiden, ein De-facto-Paar zu werden.
  • Dass sie nicht rechtsunfähig sind.
  • Sie müssen sich in dem geografischen Gebiet aufhalten, zu dem das Register gehört, in das sie sich eintragen lassen möchten.
  • Es gibt keinen Grad der Blutsverwandtschaft oder Adoptionsverwandtschaft zwischen ihnen im ersten Grad oder Sicherheiten im zweiten Grad.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Was sind die Voraussetzungen, um De-facto-Partner zu werden ? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Recht einzutreten.