Was ist Vaterschaftsurlaub?

Seit 2007 ist in unserem Land ein Gesetz in Kraft getreten, durch das dem Vater einige Tage für die Geburt eines Kindes gewährt wurden . So können Sie in den ersten Lebenstagen etwas Zeit mit Ihrem Partner und Ihrem Neugeborenen verbringen. Über das Nationale Institut für soziale Sicherheit muss eine solche Erlaubnis beantragt werden, um den Arbeitsplatz in diesem Zeitraum verlassen zu können. Wissen Sie, wie man es anfordert und wie man es bearbeitet? Auf unComo.com erklären wir, was Vaterschaftsurlaub ist.

Zu befolgende Schritte: 1

Vaterschaftsurlaub ist ein in unserem Land bereits anerkanntes Recht für alle Männer, die Väter sind. In diesen Tagen muss man am selben Tag fangen, an dem das Baby geboren wird, und man muss sie alle hintereinander genießen.

2

Dieses Recht wird von allen Männern anerkannt, die im System der sozialen Sicherheit registriert sind . Der gesamte Prozess wird von der Personalabteilung Ihres Unternehmens durchgeführt, die Sie über Ihre Bedürfnisse informieren kann.

3

Während dieser Tage wird Ihr Gehalt nicht variieren , es wird das gleiche bleiben, das heißt, 100% der regulatorischen Basis berechnet.

4

Der Vaterschaftsurlaub hängt von der Anzahl der Kinder ab, die Sie haben. Es wird festgestellt, dass der Vaterschaftsurlaub für die Großfamilie oder für diejenigen Familien, die bereits als zahlreich angesehen werden, 20 Tage beträgt.

5

Damit das Unternehmen alle relevanten Verfahren ausführen kann, muss die Arbeitnehmerin der Person, die für die Personalabteilung zuständig ist, den Mutterschaftsbericht aushändigen und den Vaterschaftsurlaub ausfüllen, den das Unternehmen gewähren wird. Es ist ratsam, es im Voraus anzufordern , um alles am Tag bereit zu haben.

6

Falls gewünscht, kann die Mutter Büro jede soziale Sicherheit nähern , wo Sie richtig bestehender Gesetze informiert werden und alle Formalitäten zu respektieren.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Was ist Vaterschaftsurlaub lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Recht einzutreten.

Tipps
  • Verarbeiten Sie es im Voraus.
  • Holen Sie sich alle notwendigen Informationen, damit es keine Last-Minute-Probleme gibt.
  • Genießen Sie diese Erlaubnis in vollen Zügen mit der neuen Familie.