Welche Rechte hat ein Kind außerhalb der Ehe?

Glücklicherweise haben sich die Gesetze im Bereich des Familienrechts stark verändert und dies in den meisten zivilisierten Ländern getan. Es ist allgemein bekannt, dass die Geschichte mit nichtehelichen Kindern nicht sehr fair war, so dass die Bezeichnung " uneheliche Kinder " bereits die Position der Gesellschaft und der Justiz deutlich machte. In unComo.com teilen wir Ihnen mit, welche Rechte ein Kind derzeit außerhalb der Ehe hat.

Zu befolgende Schritte: 1

Welche Rechte hat ein Kind außerhalb der Ehe? Die Antwort ist kategorisch, klar, prägnant und eindringlich: genau wie bei jedem anderen Kind . Unabhängig von der Art der Bindung haben eheliche oder außereheliche Kinder neben adoptierten Kindern die gleichen gesetzlichen Rechte. Dies spiegelt sich in Artikel 39 der spanischen Verfassung wider, der garantiert, dass alle Kinder vor dem Gesetz gleich sind , unabhängig von der Abstammung und dem Familienstand des Elternteils oder der Eltern.

2

Der Streitpunkt besteht vielmehr darin, dass das Kind gesetzlich anerkannt werden muss, um alle Rechte und Pflichten zu haben, die ihm den Status eines Kindes verleihen. Wurde die Anerkennung vom Elternteil oder den Eltern motu proprio vorgenommen, erwirbt der Nachkomme ipso facto alle Rechte.

3

Für den Fall , dass ein Elternteil der Vaterschaft anzuerkennen weigert und hat wohl Verdacht begründet , dass das Kind sein, können Sie vor Gericht gehen , um eine Vaterschaftsklage einzureichen, so dass die Richter für wie viele Antrag Beweise verantwortlich sind Erstellen Sie relevante (einschließlich DNA), um die Zugehörigkeit zwischen beiden Personen zu bestimmen.

4

Sobald festgestellt wird, dass der Nachkomme der Sohn des Angeklagten ist, muss er bei seinem Nachkommen alle väterlichen Pflichten ausüben, zu denen das Gesetz verpflichtet: elterliche Rechte, Unterhalt, Besuch, rechtliche Vertretung, Fürsorge und Schutz. Ohne Unterschied zu anderen Kindern, die Sie haben. Ebenso profitiert der uneheliche Sohn unter den gleichen Bedingungen wie seine Brüder (falls vorhanden) von der Aufteilung des Erbes. Die Nichteinhaltung dieser Verpflichtungen führt zur Straftat des Ausscheidens aus der Familie , die im Strafgesetzbuch festgelegt ist.

5

Schließlich ist es nützlich zu wissen, dass obwohl wir ein Kind außerhalb der Ehe haben, ihre Anerkennung so einfach und unkompliziert ist wie die Registrierung im Standesamt , um ihre Geburt und die Beziehung zwischen Vater und Kind aufzuzeichnen. Es folgen die gleichen Schritte wie bei Kindern, die im ehelichen Bereich geboren wurden.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den folgenden Themen ähneln: Welche Rechte hat ein Kind außerhalb der Ehe? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Recht einzutreten.