Wie lange dauert die Laser-Haarentfernung?

Wir können leicht die drei beliebtesten Methoden zur Haarentfernung nennen : das Rasiermesser, das kontraproduktiv sein kann, da das Haar nach der Rasur kräftiger und schwärzer nachwächst als zuvor; Enthaarungswachs, das ein schmerzhaftes Verfahren beinhaltet; und Laser-Haarentfernung, die viele Sitzungen erfordern kann, um Wirksamkeit zu erzielen.

Der Hauptgrund, warum Menschen die Laser-Haarentfernung meiden, ist die möglicherweise benötigte Zeit, deren Dauer unbekannt ist. Wenn Sie sich für diese Methode nicht entscheiden, werden Sie im folgenden Artikel unter unComo.com darüber informiert, wie lange die Laser-Haarentfernung dauert . Vielleicht entscheiden Sie sich für diese Methode, weil sie sich als die effektivste herausstellt.

Wie funktioniert die Laser-Haarentfernung?

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Haarentfernung nicht nur Frauen vorbehalten ist, sondern dass Männer sich auch der Methode der Laser-Haarentfernung zuwenden, entweder aus ästhetischen Gründen oder weil dies bei bestimmten Sportarten erforderlich ist. Körperbehaarung ist trotz der Vorteile, die sie mit sich bringt, oft ein Ärgernis. Früher oder später rasieren wir uns oder rasieren sie.

Bevor Sie sich mit der Funktionsweise der Laser-Haarentfernung vertraut machen , müssen Sie klarstellen, dass diese nicht mit der Photoepilation identisch ist. Beide Behandlungen sind unterschiedlich. Lesen Sie daher möglicherweise unseren Artikel zur Funktionsweise der Photoepilation.

Die Laser-Haarentfernung erfolgt unter der Voraussetzung, Körperhaare dauerhaft zu entfernen. Das Verfahren beginnt mit der Verwendung eines gepulsten Lichts , das die gleiche Wellenlänge wie das im Haar vorkommende Melanin hat. Der vom Laser ausgestrahlte Lichtstrahl kreuzt das Haar und erreicht die Wurzel, wodurch es dauerhaft beseitigt wird.

In diesem anderen Artikel eines Wie finden wir heraus, ob Laser-Haarentfernung weh tut.

Wie viele Sitzungen sind für die Laser-Haarentfernung erforderlich?

Das vom Laser emittierte Licht bewirkt, dass der Follikel keine Haare mehr produziert. Die Anzahl der Sitzungen, die zur Erreichung dieses Ziels erforderlich sind, variiert jedoch bei jeder Person . Warum diese Variante? Speziell der Grund ist durch die Intensität der Haare jeder Person und das Stadium des Wachstums, in dem sie sich befinden, gegeben.

Körperbehaarung besteht aus drei Phasen: Wachstum, Ruhe und Fall. Die Laser-Haarentfernung funktioniert mit den Haaren, die sich in der Wachstumsphase befinden. Daher ist es für Profis manchmal etwas kompliziert, genau zu definieren, wie viele Sitzungen benötigt werden.

Jeder Follikel hat seine eigene Wachstumsrate. Daher ist es ratsam, zwischen den Sitzungen etwa 60 Tage zu warten, um den Zyklus zu berücksichtigen, in dem der Follikel erzeugt wird und neues Haar wächst. Dies wird als Anagen-Zyklus bezeichnet.

Da in jeder Sitzung nur die Haare entfernt werden, die sich in der Wachstumsphase befinden, kann die Laser-Haarentfernung einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie lange die Laser-Haarentfernung dauert. In der Regel werden zwischen 10 und 12 Haare benötigt Sitzungen , um optimale Ergebnisse zu erzielen. Es muss jedoch klargestellt werden, dass die Ergebnisse von der ersten Sitzung an berüchtigt sind.

Kommt das Haar wieder heraus?

Sobald die Wurzel im Follikel zerstört ist, wächst das Haar nicht mehr nach, sodass die Laser-Haarentfernung abgeschlossen ist . Das Detail mit dieser Aussage steht in engem Zusammenhang mit dem, was oben erwähnt wurde. Die Laser-Haarentfernung wirkt sich nur auf das Haar im Wachstumsstadium aus. Man kann das Auftreten neuer Körperhaare auf der rasierten Fläche bemerken, da dies in einigen Fällen der Fall ist In der letzten Sitzung befand sich dieses Haar noch nicht in der Wachstumsphase und sein Follikel wurde noch nicht zerstört.

In diesem anderen Artikel erfahren Sie, wie Sie die Haut nach der Laser-Haarentfernung pflegen.

Wenn Sie ähnliche Artikel wie Wie lange hält die Laser-Haarentfernung an? empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Schönheits- und Körperpflege einzutreten.