Lebensmittel gut für trockene Haut

Trockene Haut äußert sich in Anzeichen wie Straffheit, Rötung, Peeling und rauer Berührung und altert viel schneller als andere Hauttypen. Um dieser lästigen Trockenheit entgegenzuwirken, ist es unerlässlich, die Haut von innen zu pflegen. Dabei spielt die Ernährung eine grundlegende Rolle. Es ist notwendig, die Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen, die die wesentlichen Vitamine und Mineralien enthalten, um die Dermis mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu nähren und zu verhindern, dass ihr Feuchtigkeitsgehalt stark abnimmt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was all diese guten Lebensmittel für trockene Haut sind , die Ihnen dabei helfen können, dieses Problem erheblich zu verbessern. Aufgepasst!

Warum habe ich trockene Haut?

Trockene Haut ist die Folge eines erheblichen Feuchtigkeitsmangels in der Haut, der sich sehr negativ auf Ihre Gesundheit und Ihr Aussehen auswirkt. Es gibt verschiedene Ursachen für trockene Haut. Zu den häufigsten gehören die unten aufgeführten. Es ist zu beachten, dass die folgenden Faktoren isoliert oder im Gegenteil zusammen auftreten können:

  • Umweltfaktoren: Sowohl die Kälte als auch die Sommersonne können die Haut austrocknen. Daher ist es wichtig, sie in beiden Jahreszeiten zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Alter: Das Altern ist eine der Hauptursachen für trockene Haut, da die Haut mit zunehmendem Alter weniger flexibel und elastisch wird und die Fähigkeit, Wasser zu speichern, abnimmt.
  • Aggressive Kosmetikprodukte: Die ständige Verwendung von Seifen, Cremes und Lotionen, die aggressiv sind oder bestimmte chemische Bestandteile enthalten, kann zu Trockenheit in der Dermis führen, da die natürlichen Öle, die sie schützen, verloren gehen.
  • Genetische Faktoren: Es gibt Menschen, die aufgrund ihrer genetischen Eigenschaften eine trockenere Haut haben als andere.
  • Ernährungsgewohnheiten: Eine Ernährung, die wenig pflanzliche Lebensmittel enthält, natürlich ist und wenig Vitamine und essentielle Mineralien enthält, kann das Problem des Feuchtigkeitsmangels in der Haut verursachen und verstärken.
  • Krankheiten: Es gibt bestimmte Krankheiten und Zustände, die für trockene Haut verantwortlich sind, wie Akne, Psoriasis, Dermatitis, Hypothyreose usw.

Eigenschaften trockener Haut

Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihre Haut als trocken eingestuft werden kann oder nicht, achten Sie auf die Anzeichen und Symptome , die möglicherweise auf einen erheblichen Feuchtigkeitsmangel Ihrer Haut hinweisen:

  • Dichtheit
  • Rau anzufassen.
  • Aussehen der Waage.
  • Poren öffnen.
  • Rissige Haut.
  • Reizung, Rötung und Juckreiz.
  • Vorzeitige Falten sind sehr gut sichtbar.
  • Juckende Haut.

Lebensmittel mit viel Wasser, unerlässlich!

Einer der wichtigsten Tipps für diejenigen, die trockene Haut haben und ihr Aussehen verbessern möchten, ist der tägliche Wasserverbrauch, da dies wichtig ist, um die Haut von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen und ein optimales Feuchtigkeitsniveau zu bewahren. Darüber hinaus bleiben die Gewebe jung und alle Toxine werden freigesetzt. So ist es nicht verwunderlich, dass unter den besten Nahrungsmitteln für trockene Haut diejenigen hervorstechen , die einen hohen Wasseranteil enthalten. Aber was ist das? Die besten Optionen sind Obst wie Wassermelone, Ananas, Melone und Tomate sowie Gemüse wie Gurke, Spargel, Sellerie, Aubergine, Spinat und Mangold.

Nehmen Sie diese Lebensmittel in Ihre tägliche Ernährung auf und vergessen Sie nicht, die Empfehlungen der Ärzte zu befolgen und mindestens 1,5 oder 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken.

Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind

Vitamin C ist zu einem sehr empfehlenswerten Nährstoff geworden, um das Aussehen der Haut zu verbessern, sie jung zu halten und sie gut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Vorhandensein dieses Nährstoffs im Körper ist sehr wichtig, um die Produktion von Kollagen zu stimulieren , was die Jugend begünstigt und die Bildung von Falten verhindert, und um der Haut Energie und Vitalität zu verleihen. Darüber hinaus wirkt es als starkes Antioxidans gegen freie Radikale, die hauptsächlich für die Oxidation der Zellen und die Alterung des Gewebes verantwortlich sind.

Einige der wichtigsten Nahrungsquellen für Vitamin C sind:

  • Früchte: Orangen, Zitronen, Grapefruit, Mandarinen, Kiwis, Papaya, Mango und rote Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren usw.).
  • Gemüse: Spinat, Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, rote und grüne Paprikaschoten, Petersilie usw.
  • Hülsenfrüchte: Erbsen und Bohnen.
  • Nüsse: Pistazien und Nüsse.

Darüber hinaus empfehlen wir, dass Sie versuchen, Vitamin C direkt auf die Haut aufzutragen. Befolgen Sie dazu die Anweisungen im Artikel Wie man Vitamin C auf das Gesicht aufträgt.

Lebensmittel, die reich an Vitamin E sind

Es darf auch nicht an Vitamin E- haltigen Lebensmitteln fehlen, die für die Pflege trockener Haut vorgesehen sind. Der Grund dafür ist, dass dieser Nährstoff es der Dermis ermöglicht, die Öle und natürlichen Bestandteile, die sie schützen, zurückzuhalten und schädliche Faktoren wie die UV-Strahlen der Sonne daran zu hindern, sie übermäßig zu schädigen. Und nicht nur das, es gilt als das Vitamin der Jugend , weshalb viele Frauen es sich zum besten Verbündeten gemacht haben, die Zeichen der Hautalterung zu verhindern und zu minimieren.

Um alle Vorteile zu genießen, sollten Sie pflanzliche Öle wie Weizenkeime, Sonnenblumen, Oliven, Soja usw., grünes Blattgemüse (Brokkoli, Spinat, Mangold und Spargel) und Nüsse zu sich nehmen wie Haselnüsse und Mandeln, Eigelb, Leber usw.

Lebensmittel reich an Omega-3

Lebensmittel , die hohe Dosen von Omega-3-Fettsäuren enthalten, sind eine großartige Option für diejenigen, die unter trockener Haut leiden und zusätzliche Feuchtigkeit benötigen. Diese Nährstoffe verhindern, dass die Haut übermäßig leidet, wenn sie äußeren Wirkstoffen ausgesetzt wird, die sie dehydrieren, tief nähren und den Alterungsprozess verlangsamen können. Letzteres ist sehr wichtig, da wir bedenken müssen, dass trockene Haut viel schneller altert als Fett.

Was sind die Lebensmittel mit den meisten Omega-3-Fettsäuren? Nun, blaue Fische wie Lachs, Hering, Kabeljau, Thunfisch und Makrele.

Gelbe und orangefarbene Lebensmittel

Schließlich dürfen in der Liste der guten Lebensmittel für trockene Haut diejenigen, die eine gelbliche und orange Farbe haben, wie Karotten, Kürbis, Aprikosen, gelbe oder orangefarbene Paprikaschoten, Süßkartoffeln usw. nicht fehlen. Alle von ihnen sind sehr reich an Beta-Carotin , so dass sie eine unglaubliche Quelle für Vitamin A darstellen, das für die Haut essentiell ist, immer weich und hydratisiert ist und nicht schuppig oder fest wird.

Weitere gute Optionen finden Sie im Artikel Lebensmittel, die reich an Beta-Carotin sind.

Pflege für trockene Haut

Wenn Sie Ihre Haut verbessern und dem Austrocknen ein Ende setzen möchten, ist es neben der Beachtung der Nahrung wichtig, dass Sie sich jeden Tag auf die richtige Art und Weise und vor allem mit den angegebenen Produkten verwöhnen und pflegen. In einem How finden Sie Informationen zur Vorgehensweise in den folgenden Artikeln:

  • Pflege für trockene Gesichtshaut
  • Wie wählt man eine Creme für trockene Haut
  • So revitalisieren Sie trockene Haut auf natürliche Weise

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Lebensmittel für trockene Haut lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in die Kategorie Schönheit und Körperpflege einzutreten.