Eigenschaften von Zinkoxid für die Haut

Kennen Sie Zinkoxid und seine Auswirkungen auf die Haut? Es ist eine chemische Verbindung, die unter anderem häufig zur Herstellung von Kunststoffen und Textilien verwendet wird. Es ist aber auch sehr vorteilhaft, sich um die Gesundheit unserer Dermis zu kümmern, und aus diesem Grund ist es üblich, sie in Produkten für medizinische und kosmetische Behandlungen zu finden. In der Tat ist es eine der häufigsten Komponenten in Sonnenschutzprodukten und auch in Medikamenten zur Behandlung von Hauterkrankungen.

Wenn Sie wissen möchten, was dieses Element für Ihre Dermis tun kann und wie Sie es nutzen können, lesen Sie diesen Artikel in einer COMO, in der wir Ihnen alles über die Eigenschaften von Zinkoxid für die Haut erzählen.

Haupteigenschaften von Zinkoxid für die Haut

Die Zinkoxidformel ist ZnO, es ist weiß, in Wasser schwer löslich, aber es ist in Alkohol, Säuren und Laugen und wir können es auch in Pulverform finden. Zink oder Zink ist ein essentielles Mineral, das in nahezu jeder Zelle des Körpers vorhanden ist, da es durch die Synthese von Kollagen und Proteinen aktiv an seiner Entwicklung, Aufrechterhaltung und Reparatur beteiligt ist. Darüber hinaus ist in den Zellen der verschiedenen Hautschichten ein Mineral notwendig.

Wenn Sie sich fragen, wofür Zinkoxid auf der Haut gedacht ist, achten Sie auf seine wichtigsten Eigenschaften für die Pflege der Dermis :

  • Antiseptisch
  • Adstringierend
  • Deodorant
  • Beschützer
  • Talgregler
  • Entzündungshemmend

In den folgenden Zeilen erklären wir detailliert, wozu und zu welchen Zwecken dieses Mineral in unserer Dermis verwendet wird.

Sonnenschutz

Wie bereits erwähnt, ist die Verwendung von Zinkoxid in Sonnenschutzmitteln sehr häufig, da es einer der wirksamsten und sichersten Inhaltsstoffe ist, um die Dermis vor den negativen Auswirkungen von UV- oder UV-Strahlen zu schützen. Auf diese Weise verhindern wir vorzeitiges Altern der Dermis, Austrocknung und Gewebeschäden, die das Risiko von Hautkrebs bergen.

Dieses Mineral haftet leicht auf der Hautoberfläche und bildet einen dünnen Film oder eine dünne Schicht, die die verschiedenen Hautschichten vor den Einflüssen schädlicher äußerer Faktoren isoliert und daher vor ihnen schützt.

Für die ordnungsgemäße Funktion dieser Produkte ist es wichtig, dass wir den Sonnenschutz mindestens eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad auftragen und ihn alle zwei Stunden erneut anwenden, insbesondere, wenn wir im Wasser waren oder uns mit Handtüchern getrocknet haben, die dies können entferne es

Ideal für die persönliche Hygiene

Da es sich um ein absorbierendes, desodorierendes, adstringierendes und trocknendes Material handelt, ist es ideal, um die Gesundheit der Füße zu schützen und den schlechten Geruch dieser und anderer Erkrankungen zu vermeiden oder zu beseitigen, da es übermäßiges Schwitzen, die Vermehrung von Bakterien und Pilzen verhindert und die Poren verschließt. Hierfür gibt es spezielle Produkte wie Talkumpuder , die diese Komponente enthalten.

Auf die gleiche Weise ist es sehr effektiv, übermäßigen Schweiß und schlechten Geruch in den Achselhöhlen zu verhindern und zu vermeiden, und auch sekundäre Probleme zu vermeiden, die durch Bakterien verursacht werden. Einige kommerzielle Deodorants enthalten es in ihrer Rezeptur, aber wir können es auch in Form von Talkumpuder finden, der für Achselhöhlen geeignet ist.

Seine Fähigkeit zur Bekämpfung von Bakterien und Pilzen beruht auf der Tatsache, dass die meisten seiner Eigenschaften die Dermisumgebung für das Überleben dieser Mikroorganismen ungeeignet machen.

Zinkoxid hat kosmetische Eigenschaften und daher gibt es auch verschiedene kosmetische Produkte wie Cremes und Lotionen, die dieses chemische Element als Adstringens, Talgregulator und außergewöhnlichen Schutz enthalten. Es ist auch bei Anti-Aging-Produkten sehr beliebt, da es zur Regeneration der Dermis beiträgt und einen Anti-Falten-Effekt hat , der zur Verbesserung der Elastizität und Festigkeit beiträgt.

So ist es in Produkten zur optimalen Pflege der Dermis zu sehen, aber auch in einigen spezifischen Produkten zur Behandlung von Problemen wie Akne. Darüber hinaus ist die Verwendung von Zinkoxid zur Aufhellung der Haut und zur Entfernung von Flecken ebenfalls sehr verbreitet. Für all dies sehen wir, dass dieses Mineral sehr gut geeignet ist, um unsere persönliche Hygiene zu pflegen .

Hauterkrankungen behandeln

Es kommt auch häufig vor, dass diese Komponente in speziellen medizinischen Produkten zur Behandlung von Hautproblemen wie Akneausbrüchen und entzündlichen und reizenden Zuständen vorkommt, wobei das Auftreten von Infektionen vermieden und diese Zustände verbessert werden.

Es wird auch verwendet, um Wunden, Reizungen, Verbrennungen und rissige Haut zu behandeln und die von ihnen verursachten Beschwerden zu verringern. Tatsächlich ist eines der Symptome dieses Mineralmangels in unserem Körper, dass die Narbenbildung langsamer als gewöhnlich ist. Wenn wir also Zinkoxidpulver oder -produkte auftragen, geben wir den Zellen die zusätzliche Menge, die sie benötigen, um sich besser und schneller zu regenerieren und Komplikationen zu vermeiden.

Darüber hinaus ist es aufgrund seiner entzündungshemmenden und antiseptischen Wirkung gut geeignet, um Insektenstiche zu behandeln, zu verhindern, dass sie zu stark beißen, die Luft ablassen und den betroffenen Bereich sauber zu halten.

Zur Pflege der Babyhaut

Es ist üblich, dass wir Zinkoxid auch in Babycreme finden . Nun, unter den Vorteilen für die Dermis, die sie uns bringt, ist ihre Wirksamkeit bei der Heilung von Windeldermatitis bemerkenswert und es gibt Produkte, die für die Verwendung in der Dermis der Kleinsten geeignet sind. Darüber hinaus enthalten sie in der Regel mehr Inhaltsstoffe wie die Vitamine A, E und D sowie Lanolin, die dazu beitragen, die Dermis zu erweichen und zu regenerieren. Diese werden nicht nur für den Bereich verwendet, der von Windeln betroffen ist, sondern können in fast allen Körperteilen verwendet werden, in denen das Baby unter Reizungen, Entzündungen oder Scheuern leidet.

Es ist wichtig, dass wir diese Salben, Cremes und Lotionen bei jedem Wechsel auf die Kleinen auftragen, nachdem wir den Bereich gründlich gereinigt haben und solange sie noch betroffen sind oder der Kinderarzt es uns sagt.

Wie man Zinkoxid auf der Haut verwendet

Die Verwendung dieser chemischen Verbindung hängt ganz davon ab, wofür wir sie verwenden möchten. Daher ist es am besten, das vom Arzt angegebene Produkt zu kaufen, um ein Hautproblem zu behandeln. Wählen Sie ein Sonnenschutzmittel, das uns der Apotheker oder die Creme mit diesem Element zur Anwendung bei Babys empfiehlt, das vom Kinderarzt angegeben wurde. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass es sich für jeden Fall um ein geeignetes Produkt handelt und dass Ihre Verwendung dieser chemischen Verbindung sicher ist.

Sie müssen die Anweisungen des Produkts befolgen, das Sie gekauft haben, und die folgenden Empfehlungen befolgen , um es anzuwenden :

  1. Waschen Sie den betroffenen Bereich gründlich mit neutraler Seife und viel Wasser und trocknen Sie ihn vorsichtig mit einem sauberen Handtuch ab.
  2. Verwenden Sie die auf dem Packungsetikett angegebene Dosis und verteilen Sie die Creme sehr gut auf der zu behandelnden Haut. Achten Sie darauf, dass sie vollständig mit einer dünnen Schicht bedeckt ist.
  3. Dadurch kann dieser Körperteil für eine optimale Absorption so lange wie möglich freigelegt werden.

Trotzdem können Sie Zinkoxid in einer Apotheke im Pulverformat kaufen, um es direkt auf der Haut zu verwenden. Befolgen Sie dabei stets die Anweisungen zur Kontrolle der Dosis und Häufigkeit. Aber nicht alle Betriebe haben und auch je nach Land finden Sie es leichter oder nicht.

Befolgen Sie am besten den Rat unseres Arztes oder Kinderarztes, um dieses chemische Element bei Bedarf auf der Haut anzuwenden.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Eigenschaften von Zinkoxid für die Haut ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in die Kategorie Schönheits- und Körperpflege einzutreten.