Wie man Glycerin im Haar verwendet

Glycerin ist eine viskose und transparente Flüssigkeit pflanzlichen Ursprungs, aus der Seifen und viele kosmetische Lotionen für die Haut hergestellt werden. Dies ist auf seine hervorragenden feuchtigkeitsspendenden, feuchtigkeitsspendenden und antibakteriellen Eigenschaften zurückzuführen, die es zu einem der besten natürlichen Inhaltsstoffe für die Behandlung von trockenem und geschädigtem Haar machen .

Sein ständiger Gebrauch an der Mähne bietet große Veränderungen in Rekordzeit. Ihr Haar sieht viel gepflegter, gesunder und glänzender aus und ist perfekt handhabbar. Um herauszufinden, welche Behandlungen am besten geeignet sind, laden wir Sie ein, diesen unCOMO-Artikel zur Verwendung von Glycerin in Ihrem Haar weiterzulesen .

Vorteile von Glycerin für die Haare

Obwohl die hauptsächliche kosmetische Verwendung von Glycerin mit der Pflege und Schönheit der Haut zusammenhängt, kann es auch eine sehr wirksame Zutat zur Behandlung von trockenem Haar und zur Verringerung von Anzeichen von Haarausfall sein, die eine starke Dehydrierung der Mähne widerspiegeln. Deckkraft, gespaltene und spröde Spitzen, Kräuselung, mangelnder Glanz, raues Haar bei Berührung, keine Bewegung, wenig Flexibilität und schwierig zu kämmen.

Der Grund, warum Glycerin ein großer Verbündeter ist, um das Aussehen von trockenem Haar zu verbessern, liegt in seiner großen Befeuchtungskapazität , und das ist, dass es es schafft, Feuchtigkeit von selbst anzulocken und daher Wasser in den Haarfasern zu halten und ein zu erzeugen eine Art Schutzbarriere, die verhindert, dass äußere Schadstoffe das Haar stark schädigen. Wenn Sie es als Haarbehandlung verwenden, können Sie die folgenden Vorteile nutzen:

  • Hydratieren Sie die trockeneren Teile des Haares und geben Sie ihm große Weichheit.
  • Spliss reparieren und leicht spalten.
  • Trockene Kopfhaut bekämpfen und Symptome wie Verspannungen, Schälen, Rötungen usw. lindern.
  • Fördern Sie das Haarwachstum.
  • Beseitigen Sie Frizz und erleichtern Sie das Styling.
  • Ein viel disziplinierteres und glänzenderes Haar zu haben.

Pflanzliches Glycerin finden Sie in Apotheken, Fachgeschäften für Naturprodukte oder in Haarkosmetikgeschäften.

Glycerin für lockiges Haar

Wir haben bereits herausgefunden, dass Glycerin gut für trockenes Haar ist. Ist es jedoch für alle Haartypen geeignet?

Es wurde viel über Glycerin für lockiges Haar geredet, denn während einige Frauen seine Vorteile auch für Afro-Haar verteidigen, gibt es diejenigen, die behaupten, dass Glycerin für lockiges Haar nicht empfohlen wird.

Von einem COMO möchten wir, dass Sie wissen, dass dies nicht so sehr von der Art der Haare abhängt, die ein Mädchen hat, sondern von dem Ort, an dem sie lebt. Das liegt daran, dass Glycerin Feuchtigkeit von außen aufnimmt und das Haar aufnimmt, damit es immer optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird. Daher wird empfohlen, Glycerin zu vermeiden, wenn Sie in trockenem Klima leben , da das Produkt keine Feuchtigkeit von außen aufnimmt und Ihr Haar daher nicht von Nutzen ist.

Feuchtigkeitsmaske für Glycerinhaare

Wenn Sie sich fragen, welches Glycerin in Ihrem Haar verwendet wird, sollten Sie wissen, dass es, wenn es dehydriert, trocken und unter den Folgen einer schlechten Talgproduktion leidet, mit Produkten behandelt werden muss, die die für die Heilung erforderlichen Nährstoffe liefern. Zu den besten Haarbehandlungen für trockenes Haar zählen die pflegenden Masken , die von innen die Haarfasern effektiv mit Feuchtigkeit versorgen können.

Wir schlagen Ihnen vor, eine hausgemachte Maske herzustellen, in der die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Glycerin mit den Super-Feuchtigkeitsspendern und Regeneratoren von Honig und Olivenöl kombiniert werden. Probieren Sie es aus und verabschieden Sie sich ein für alle Mal von der Trockenheit der Haare !

Zutaten

  • 1 Esslöffel Gemüseglycerin
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Vorbereitung

  1. Mischen Sie in einer Schüssel alle Zutaten, bis sie vollständig integriert sind.
  2. Tragen Sie die Maske von den Wurzeln bis zu den Enden auf Ihr nasses Haar auf.
  3. Ca. 20 Minuten einwirken lassen und danach mit viel Wasser abspülen und normal waschen.

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, dass Glycerin für trockenes Haar gut ist. Zögern Sie nicht, diese Maske ein- oder zweimal pro Woche zu verwenden, um die Ergebnisse in kürzerer Zeit zu sehen.

Glycerinmaske für trockenes Haar

Ein weiteres großartiges Rezept für die Verwendung von Glycerin in Ihrem Haar ist die Maske, die die Vorteile dieses Inhaltsstoffs mit denen von Aloe Vera kombiniert. Das Gel dieser Pflanze enthält viele Mineralien und Vitamine, die dazu beitragen, das Haar vollständig zu revitalisieren, es zu regenerieren und übermäßigem Haarausfall vorzubeugen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Glycerin
  • 4 Esslöffel Aloe Vera Gel

Vorbereitung

  1. Mischen Sie das Aloe Vera Gel mit dem Glycerin in einer Schüssel.
  2. Sie können Aloe Vera Gel kaufen oder es selbst aus einem Blatt Aloe extrahieren, wie Sie es bevorzugen.
  3. Tragen Sie die erhaltene Mischung auf Ihr nasses Haar auf und achten Sie dabei auf die Teile, die am meisten beschädigt und trocken sind.
  4. 20 Minuten stehen lassen und mit reichlich warmem oder kaltem Wasser entfernen. Es ist wichtig, dass Sie kein heißes Wasser verwenden, da dies dazu neigt, das Haar noch mehr zu trocknen.

Sie können diese Glycerin-Haarmaske zwei- oder dreimal pro Woche anwenden, je nachdem, welchen Bedarf Ihr Haar hat.

Glyzerinmaske für fettiges Haar

Wir wissen, dass Glycerin gut für trockenes Haar ist, aber können wir eine Glycerinmaske für fettiges Haar verwenden?

Die Glycerinformel ermöglicht es trockenem Haar, alle Nährstoffe anzubieten, die es benötigt, aber es ist auch in der Lage, überschüssiges Talg und Fett, das von Haarzellen produziert wird, zu eliminieren. Daher ist die Verwendung von Glycerin für fettiges Haar auch in der Bevölkerung sehr zu empfehlen.

Wenn Sie überschüssiges Öl aus Ihrem Haar entfernen und so das Auftreten von Schuppen bekämpfen möchten, können Sie die gleiche Maske herstellen, die wir für trockenes Haar vorgeschlagen haben. Sie müssen es nur noch 10 Minuten in Ihrem Haar lassen, während Sie sanfte Massagen geben, und es nicht mehr als zweimal pro Woche anwenden.

Glycerin Conditioner

Jeder Haartyp benötigt eine andere Haarspülung, abhängig von seinen Besonderheiten. Bei trockenem Haar ist es sehr wichtig, diejenigen zu wählen, die einen hohen Nährstoffgehalt in die Rezeptur integrieren. Darüber hinaus sollten Sie dieses Produkt in jeder Wäsche verwenden, da das Shampoo zur Reinigung der Haare verwendet wird. Das Produkt, das diese wirklich befeuchtet, ist jedoch der Conditioner.

Sie können die feuchtigkeitsspendende Wirkung Ihres üblichen Conditioners verbessern, indem Sie ein paar Tropfen Glycerin zugeben oder die folgende Mischung zubereiten:

  • 1/2 Tasse Glycerin
  • 2 und eine halbe Tasse Mineralwasser
  • 2 Tassen Conditioner

Nach dem Shampoo auf das feuchte Haar auftragen, 5 Minuten einwirken lassen und mit reichlich warmem oder kaltem Wasser entfernen. Wenn Sie mehr hausgemachte Behandlungen wie diese entdecken möchten, laden wir Sie ein, den Artikel Wie man hausgemachte Haarspülung macht zu konsultieren.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich wie Glycerin für das Haar sind , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Schönheits- und Körperpflege einzutreten.