Pflege der Zehennägel

Zehennägel verdienen die gleiche Aufmerksamkeit und Pflege wie Fingernägel, da die Ästhetik in allen Teilen unseres Körpers gleichermaßen wichtig ist. Um schöne und gepflegte Füße zu tragen, sollten Sie nicht nur die Haut schützen und pflegen, sondern auch ein wenig Zeit damit verbringen, das Aussehen und die Schönheit der Nägel zu verbessern. Befolgen Sie die Ratschläge, die wir Ihnen zur Pflege Ihrer Zehennägel geben .

Zu befolgende Schritte: 1

Die Zehennägel makellos aussehen zu lassen und immer gesund zu bleiben, ist möglich, wenn Sie eine bestimmte Pflegeroutine befolgen. Der erste Schritt ist eine gründliche Reinigung der Nägel : Die Füße haben direkten Kontakt mit dem Boden und die Nägel sammeln sich an Schmutz, der täglich entfernt werden muss. Wenn Sie Ihre Füße waschen, lassen Sie sie ein paar Minuten mit Wasser und Seife einweichen und beeinflussen Sie die Reinigung jedes Nagels, damit kein Schmutz zurückbleibt.

2

Wenn es etwas gibt, das die Zehennägel gepflegt hält und schön aussieht, ist es eine gute Pediküre. Im Idealfall wird die Pediküre regelmäßig durchgeführt , da dies den Unterschied zwischen gepflegten und gepflegten Füßen ausmacht.

3

Jetzt können Sie die Pediküre zu Hause machen, brauchen nur noch das richtige Werkzeug und pflegen die Zehennägel wie folgt:

  • Legen Sie Ihre Füße in warmes Wasser, damit die Nägel weicher werden und besser arbeiten.
  • Peeling die Füße, um abgestorbene Haut zu beseitigen.
  • Achten Sie auf das Schneiden von Nägeln . Der Schnitt sollte gerade und in den Ecken nicht zu kurz sein, damit sie nicht in der Haut wachsen und inkarnieren. Verwenden Sie idealerweise einen Nagelknipser anstelle einer Schere.
  • Sobald sie gut geschnitten sind, feilen Sie die Nägel in einer quadratischen Form und vermeiden Sie Stacheln. Versuchen Sie, die Zehennägel nicht zu stark zu feilen, da sie brechen könnten.
  • Der nächste Schritt ist die Entfernung der Nagelhaut . Entfernen Sie die Nagelhaut vorsichtig mit einem Stock und drücken Sie sie zurück. Die Nagelhaut schützt die Nägel und beugt Infektionen vor, sodass es besser ist, sie nicht zu schneiden.
  • Tragen Sie abschließend eine kleine Feuchtigkeitscreme auf die Nagelhaut auf, um sie zu erweichen.
4

Wenn alle vorherigen Schritte abgeschlossen sind, ist es ideal , eine Schutzbasis auf die Zehennägel aufzutragen . Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre Nägel schwach und brüchig sind, ist es besser, sich für eine Kräftigungsbehandlung zu entscheiden, die ihnen hilft, ihren natürlichen Zustand schneller wiederherzustellen.

5

Wenn die Zehennägel mit dieser Pflege schön und perfekt sind, wird es Zeit , ihnen Farbe zu geben und sie mit wirklich spektakulären Designs zu dekorieren. Wir empfehlen Ihnen, mehr Politur auf die Vorderkante des Nagels und weniger auf die Spitze aufzutragen, um ein Splittern zu verhindern. Lassen Sie Ihre Nägel mindestens einmal pro Woche unbemalt, um zu atmen und zu jeder Zeit gesund zu bleiben.

6

Zehennägel können auch durch das Auftreten von Pilzen, einer als Onychomykose bekannten Erkrankung, beeinträchtigt werden. Wenn eine Pilzinfektion auftritt, wird der Nagel gelblich, dicker und größer. Um dies zu verhindern, ist es ratsam, eine gute Fußhygiene zu gewährleisten , bequeme Schuhe zu tragen, in Gemeinschaftsduschen angemessenes Schuhwerk zu tragen, die Nägel kurz zu halten und die Pediküre-Werkzeuge zu desinfizieren, bevor Sie sie verwenden.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie "Pflege der Zehennägel" , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Schönheits- und Körperpflege" einzusteigen.