So identifizieren Sie einen Zeckenstich

Der Stich einer Zecke selbst muss für unser Haustier kein ernstes Problem sein, aber er kann zu einem Problem werden, wenn die Haut unseres Tieres durch den Stich infiziert ist oder wenn die Zecke eine Krankheit überträgt.

Es kann auch zu Komplikationen kommen, wenn unser Tier allergisch ist. Daher erklären wir auf unComo.com, wie man einen Zeckenstich erkennt.

Zu befolgende Schritte: 1

Das erste, worüber wir uns im Klaren sein müssen, ist, dass der Zeckenstich keine Schmerzen oder Beschwerden bei unserem Haustier hervorruft, sodass diesbezüglich keine Symptome auftreten.

2

Um einen Zeckenstich in unserem Haustier zu erkennen, müssen wir daher regelmäßige Inspektionen an Fell und Haut durchführen, vorzugsweise mit natürlichem Licht.

3

Das Übliche ist, dass die Zecke nach dem Juckreiz an der Haut unseres Haustiers haftet, also müssen wir ein kleines schwarzes Tier finden, das unser Tier hält.

4

Wenn sich die Zecke von Blut ernährt, schwillt sie an und nimmt nach der Modernisierung unseres Haustieres eine rötliche Farbe an, wodurch wir den Biss leichter lokalisieren können .

5

Für den Fall, dass die Zecke nach dem Beißen von unserem Haustier freigesetzt wurde, verbleiben auf der Haut unseres Tieres nur zwei kleine, sehr helle, fast unmerkliche rote Flecken.

6

Wir müssen sehr aufmerksam sein, da der Biss infiziert wurde und die roten Flecken dann durch Eiter von einem gelblichen Ton begleitet werden. Dies geschieht, wenn die Zecke nicht vollständig von der Haut unseres Haustieres entfernt wurde.

7

Das Erkennen eines Zeckenstichs bei unserem Haustier ist einfacher, wenn er eine allergische Reaktion hervorruft, da in diesem Fall die gesamte Fläche rot und sogar leicht geschwollen sein kann. Darüber hinaus wird unser Haustier den Bereich häufig kratzen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen zur Erkennung eines Zeckenstichs ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Haustiere einzutreten.

Tipps
  • Wenn nach der Lokalisierung eines Zeckenstichs bei unserem Haustier Fieber auftritt, müssen wir zum Tierarzt gehen, da er möglicherweise eine Krankheit übertragen hat.