Arten des Aufwärmens im Sportunterricht

Sportpraxis ist eine gesunde Gewohnheit, die nicht nur die Lebensqualität der Menschen erhöht und ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden fördert, sondern auch zur Bewältigung stressiger Situationen und zur Stärkung des Selbstwertgefühls beiträgt. Wenn Sie zu denen gehören, die Ihren Lebensstil verbessern möchten, indem Sie eine Art Sportdisziplin ausüben , werden Sie wissen, dass die Durchführung eines Vorheizübungs-Tisches der ideale Weg ist, um Ihre Muskeln und Gelenke vor dem zusätzlichen Energieaufwand vorzubereiten, den Sie gerade planen Experimentieren Sie und verhindern Sie ungewollte Verletzungen oder Pannen.

Im nächsten Artikel eines COMO werden wir Ihnen die Arten des Aufwärmens im Sportunterricht erläutern , damit Ihre Sportstunde sicher und zu 100% zufriedenstellend verläuft.

Arten und Ziele der Erwärmung

Aufwärmen ist ein wesentlicher Bestandteil von Trainingseinheiten. Es ist der Zwischenpunkt zwischen völliger Ruhe oder der Ausübung einer unauffälligen körperlichen Aktivität und der Ausübung eines intensiven Sports. Erwärmen Sie sich richtig, bereiten Sie Ihre Muskeln und Gelenke vor und aktivieren Sie zusätzlich Ihren Geist angesichts der physischen Herausforderung, die Sie ausführen werden. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, welche Art von Aufwärmübungen beim Sport am besten geeignet sind . Die Arten des Aufwärmens im Sportunterricht, die Sie kennen sollten, sind:

  • Allgemeine Erwärmung
  • Spezifische Heizung
  • Dynamische Heizung
  • Vorbeugende Heizung

Nachdem Sie die Ziele der Erwärmung kennen, werden wir in den folgenden Abschnitten die Eigenschaften jeder dieser Arten der Erwärmung und die Übungen für jede dieser Arten erläutern. Darüber hinaus werden die Teile der Heizung und die Struktur einer Heizung aufgezeigt.

Allgemeine Erwärmung: Teile und Übungen

Wenn wir über die verschiedenen Arten der Erwärmung im Sportunterricht sprechen, müssen wir mit der globalen Erwärmung beginnen, die zu Beginn und vor jeder Art von körperlicher Anstrengung praktiziert wird. Die Intensität der allgemeinen Erwärmung ist mäßig und die durchgeführten Übungen erfordern keine übermäßige Kraft. Die Ziele der allgemeinen Erwärmung bestehen darin, Ihre Muskeln auf die sportliche Aktivität oder Disziplin vorzubereiten, die Sie später ausführen und sowohl Ihren Körper als auch Ihren Geist aktivieren werden. Einige der Übungen, die zur allgemeinen Erwärmung beitragen, sind:

  • Reibungslos laufen: Es ist wichtig, dies zu tun, ohne die gesamte Energie auf einmal zu verbrauchen, ohne richtig zu sprinten und zu atmen. Dieser Artikel über das gute Laufen kann sehr nützlich sein.
  • Gehen Sie auf der Ellipsentrainer
  • Heimtrainer ausführen

Die Teile der allgemeinen Erwärmung sind durch einen Crescendo-Verlauf gekennzeichnet, dh Sie beginnen mit Übungen, die weniger körperliche Anstrengung erfordern und die Schwierigkeit erhöhen. Während dieser Aufwärmphase ist es wichtig, dass Sie nicht mit Gewalt atmen und auf stabile Weise atmen. Es ist auch wichtig, dass Sie keine Serien ausführen, die 10 oder 15 Wiederholungen überschreiten. Sie könnten Muskeln überlasten.

Wenn Sie sich fragen, was die Teile der Erwärmung sind, stellen wir Ihnen ein sehr allgemeines Heizschema vor :

  1. Nehmen Sie sich 5 oder 8 Minuten Zeit, um Bewegungs- oder Herz-Kreislauf-Übungen durchzuführen, die Ihre Herzfrequenz und damit Ihren Puls erhöhen: sanfte Läufe oder Läufe vor Ort, Sprünge, Zick-Zack-Rennen, seitliche Läufe (von rechts nach rechts) Links alle zwei oder drei Schritte), Joggen in der Nähe der Knie bis zur Brust oder leichtes Springen des Seils.
  2. Führen Sie 5 bis 7 Dehnübungen durch, um eine größere Flexibilität der Muskeln zu erreichen. Denken Sie daran, dass Sie beim Dehnen während einer allgemeinen Erwärmung vermeiden sollten, solche Übungen durchzuführen, bei denen Sie sich hinlegen oder auf dem Boden sitzen müssen. Denken Sie daran, dass das Ziel der Erwärmung darin besteht, Ihre Pulsationen zu erhöhen, und dass Sie in Ruheposition den gegenteiligen Effekt erzielen.
  3. Wiederholen Sie eine Tabelle mit Aufwärmübungen, die Ihre Herz-Kreislauf-Kapazität für einen Zeitraum von ungefähr 10 bis 15 Minuten erhöhen. Bauch-, Lenden-, Knieübungen, Rennen, Fersen- und / oder Knieheben, hohe Schritte usw. Sie sind die häufigsten Übungen in dieser Phase.

Herz-Kreislauf-Erwärmung

Herz-Kreislauf-Erwärmung ist ein grundlegender Bestandteil aller Arten von Erwärmung im Sportunterricht. Ziel ist es, die Muskeln so zu trainieren, dass die Körpertemperatur steigt. Dies ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden und unseren gesamten Körper auf körperlicher und geistiger Ebene zu aktivieren.

Wenn wir uns also auf Herz-Kreislauf-Erwärmung beziehen, beziehen wir uns nicht auf eine andere Art der Erwärmung des Sportunterrichts, sondern auf einen wesentlichen Teil aller Aufwärmübungen, die vor dem Sport durchgeführt werden. Wenn Sie weitere Informationen zu verschiedenen Cardio-Übungen zu Hause wünschen, sollten Sie diesen anderen Artikel eines COMO nicht verpassen.

Spezifische Heizung

Wir bringen die Arten des Aufwärmens im Sportunterricht mit dem spezifischen Aufwärmen voran, das als nächstes und als Ergänzung zum allgemeinen Aufwärmen durchgeführt werden muss . Wenn Sie möchten, dass Ihre Aufwärmübungsübersicht effektiv ist, sollten Sie keine der oben genannten Aufwärmübungen überspringen oder ignorieren.

Die Ziele der spezifischen Erwärmung bestehen darin, die Muskeln und Gelenke des Körpers zu trainieren, die Sie bei sportlichen Aktivitäten verwenden. Bei dieser Art der Herz-Kreislauf-Erwärmung führen Sie die Übungen, die Sie später mit Gesamtintensität durchführen werden, mit geringer Intensität durch. Das heißt, wenn Sie ein Fußballspiel spielen, werden Sie während der spezifischen Aufwärmphase hauptsächlich die Beine benutzen und gemäßigte Übungen mit den Beinen und mit dem Ball ausführen.

Im Gegenteil, wenn die Sportdisziplin, die Sie ausüben möchten, erfordert, dass andere Muskeln in Ihrem Körper aktiv werden, werden Sie sich mit Übungen aufwärmen, die dabei helfen, diese Muskeln zu aktivieren und zu erwärmen. Zum Beispiel: Ein Basketballspieler widmet einen Teil dieser Aufwärmübung zusätzlich zu den Beinen den Übungen, wobei seine Arme Korbschüsse und Serien machen, die die Bewegung und den Gebrauch des Balls einschließen.

Ein wichtiger Vorteil der spezifischen Erwärmung besteht darin, dass neben dem Fortschreiten des Herz-Kreislauf-Systems und der Vorbeugung von Verletzungen eine der Arten des Aufwärmens im Sport am besten funktioniert und die manuelle Koordination der Augen verbessert.

Dynamische Heizung

Die Ziele der dynamischen Erwärmung umfassen das Arbeiten an Kraft, Atemkontrolle, Flexibilität, Gleichgewicht, Reflexen, Koordination und anderen psychomotorischen Faktoren. Während der Realisierung dieser Art der Erwärmung werden sowohl die physischen als auch die psychischen Fähigkeiten eines jeden Menschen in die Praxis umgesetzt.

Außerdem werden alle Teile der Heizung mit mittlerer Intensität durchgeführt ; etwas höher als beim ersten Aufwärmen, aber viel weniger als beim eigentlichen Sport.

Unter allen Arten des Aufwärmens im Sportunterricht wird das dynamische Aufwärmen am häufigsten von Profis in der Welt des Sports durchgeführt, da es sich um Tische handelt, die von Personal Trainern vorbereitet werden, die eine Reihe von Fähigkeiten und Eignungen für Sportler anstreben. Die dynamische Erwärmung erfolgt wie die andere Erwärmung schrittweise .

Normalerweise entwirft und entscheidet Ihr persönlicher Trainer die für Sie am besten geeigneten Aufwärmübungen. Einige der Sequenzen, die normalerweise in einer dynamischen Aufwärmsitzung enthalten sind, sind beispielsweise:

  • Joggen und drehen Sie die Arme vorwärts und rückwärts
  • Heben Sie beim Joggen die Knie an
  • Ferse hoch
  • Strecken Sie Ihre Arme (einen nach vorne und einen nach hinten)
  • Arme öffnen und schließen
  • Scrollen Sie mit einem Bein und dem anderen seitlich
  • Scrollen Sie mit den Zehen

Wie wir sehen, handelt es sich auch um eine Herz-Kreislauf-Erwärmung, da mit diesen Übungen die Körpertemperatur erhöht werden soll. Im folgenden Artikel schlagen wir eine Cardio-Routine für Anfänger im Fitnessstudio vor.

Vorbeugende Heizung

Wir beenden die Arten der Erwärmung im Sportunterricht mit der vorbeugenden Erwärmung. Das Ziel der vorbeugenden Erwärmung ist die Rehabilitation oder Wiederherstellung eines Muskels oder Gelenks nach einer Sportverletzung. In Anbetracht des Grundes für die Verwendung dieser Art von Heizung sind die enthaltenen Übungen von milder Natur und von sehr geringer Intensität .

Um das beste Ergebnis zu erzielen, wird vorbeugende Erwärmung normalerweise mit der Durchführung lokaler Massagen und der Anwendung lokaler Wärme kombiniert. Vorbeugende Erwärmung sollte immer unter Aufsicht eines Fachmanns im Bereich Sport und Physiotherapie durchgeführt werden. Eine falsche Vorgehensweise in dieser Hinsicht kann zu einer Verschlechterung Ihrer Verletzung führen oder sogar eine neue erleiden.

In einem COMO denken wir an Ihre Gesundheit und Ihr körperliches Wohlbefinden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich unabhängig von Ihren sportlichen Zielen immer in die Hände eines Personal Trainers oder eines Profis in der Welt des Sportunterrichts begeben. Sie beraten Sie besser als jeder andere und helfen Ihnen dabei, die für Ihre Konstitution und Ihren Widerstand am besten geeigneten Aufheizübungen zu entwerfen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu Aufwärmübungen im Sport lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Fitness einzusteigen.