So dehnen Sie sich vor dem Laufen

Sie müssen sich vor dem Laufen dehnen, auch wenn Sie nur in geringem Tempo joggen möchten. Sie müssen nicht mehr als 5 Minuten für diese vorherige Vorbereitung aufwenden, die sich im Wesentlichen auf den Unterkörpertraining konzentriert. In der Routine , dass wir eine Übung vorschlagen einführen den Rücken zu schützen, die in diesem hohen leidet - Auswirkungen Aktivität ausgeführt wird . Denken Sie daran, dass Stretching eine Grundvoraussetzung zur Vermeidung von Verletzungen ist. In unComo.com bieten wir Ihnen einige Tipps zum Dehnen vor dem Laufen.

Zu befolgende Schritte: 1

Der Schutz Ihres Rückens ist einer der Vorteile, die Sie beim Dehnen vor dem Laufen erhalten . Wie Sie wissen, ist Laufen eine Aktivität mit hohem Einfluss, bei der einige Körperteile überlastet werden können, wenn Sie sich nicht richtig vorbereiten. Für den unteren Rücken sollten Sie im Stehen die Bewegung so ausführen, als würden Sie auf einem Stuhl sitzen, aber auf halbem Weg bleiben. Halte die Haltung für 20 Sekunden und mache 5 Wiederholungen.

2

Das Arbeiten mit der Achillessehne ist eine Grundvoraussetzung beim Dehnen vor dem Laufen . Es ist eine sehr einfache Übung, vor allem wenn Sie sie mit dem Schutz vergleichen, den Sie in diesem heiklen Teil haben, denn wenn es beschädigt ist, kann es Ihnen viele Probleme bereiten, wieder Sport zu treiben.

Stellen Sie sich vor eine Wand und lehnen Sie sich darüber, um Ihre Unterarme zu stützen. Werfen Sie nun Ihr rechtes Bein so weit wie möglich nach hinten, ohne es zu beugen und mit der gesamten Sohle auf den Boden zu treten. Sie werden feststellen, wie das Kalb und die Achillessehne auf Sie wirft. Halte 20 Sekunden und mache 2 Wiederholungen mit jedem Bein.

3

Es ist auch wünschenswert , vor dem Laufen zu dehnen, Oberschenkel. Stehen Sie dazu auf, beugen Sie Ihr rechtes Bein nach hinten und bringen Sie Ihren Fuß mit Ihrer Hand zum Gesäß. Halte die Position für 15 Sekunden und mache 3 Wiederholungen mit jedem Bein. Wenn Sie Probleme haben, das Gleichgewicht zu halten, machen Sie diese Übung neben einer Wand und legen Sie die Hand gegenüber dem Bein, das Sie strecken, darauf.

4

Diese einfache Übungsroutine reicht aus, um sich vor dem Laufen zu dehnen . Natürlich immer behutsam, das heißt, ohne zu viel Kraft aufzubringen und sofort anzuhalten, wenn Sie irgendwann Schmerzen verspüren.

5

Es ist sehr interessant, dass Sie zur Vorbereitung vor dem Laufen sehr kleine Sprints machen, maximal 10 Sekunden, damit der Körper in optimalen Bedingungen zum Joggen ist. Du kannst sie sogar zu Hause machen, bevor du rausgehst, um zu rennen.

6

Darüber hinaus können Sie einige Auslassungen in die Vorbereitung einbeziehen. Es geht darum, ein kleines Rennen zu fahren, ohne dabei bei jedem Schritt zu weit zu kommen, da das Ziel darin besteht, die Knie so weit wie möglich zu heben. Es ist eine gute vorherige Übung, um den Kreislauf zu aktivieren und die unteren Extremitäten auf das Joggen vorzubereiten.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema "Dehnen vor dem Laufen" ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Fitness" einzutreten.