Tipps für die Motorradreise im Sommer

Sommer ist gleichbedeutend mit Hitze, aber auch Kurzurlaub, Reisen und Unterhaltung. Für viele Biker sind die Sommerferien die perfekte Gelegenheit für eine Langstreckenreise, aber wir dürfen nicht die Bedingungen vergessen, die zu dieser Zeit mit dem Motorrad verbunden sind: extreme Hitze und beladenes Motorrad.

Wenn Sie einen Motorradführerschein besitzen und planen, in diesem Urlaub eine Reise zu organisieren, sollten Sie die folgenden Tipps für Motorradreisen im Sommer berücksichtigen. Mit den Tricks und Tipps, die wir Ihnen in einem COMO geben, können Sie die Motorradtour genießen und dabei immer Ihre Sicherheit hinter dem Lenkrad behalten.

Ausrüstung für Motorradreisen im Sommer

Wenn Sie diesen Sommer eine Motorradtour planen, ist es sehr wichtig, die Ausrüstung zu berücksichtigen, die Sie mit sich führen müssen. Unabhängig von Ihrem Reiseziel ist es unerlässlich, dass die ausgewählte Kleidung Sie schützt und für Sie sicher ist. Daher sollten der Helm mit Belüftungsöffnungen und die belüftete Jacke unabhängig von den Temperaturen Ihre besten Verbündeten sein sowie Motorradhandschuhe für den Sommer.

Auf der anderen Seite, egal wie heiß es ist, vergessen Sie die Flip-Flops, denn Ihre Füße tragen gekühlte Motorradstiefel, die Sie vor der Hitze schützen und gleichzeitig schützen. Vermeiden Sie schließlich Shorts, Röcke oder Röcke. Es ist am besten, auf einen Anzug oder einen Motorradoverall mit Belüftung zu setzen, damit die Luft hineinströmen kann, oder auf Jeans mit Schutz. Denken Sie daran, dass die Ausrüstung für die Aufrechterhaltung Ihrer Sicherheit unerlässlich ist .

In diesem anderen Artikel eines COMO erfahren Sie, wie Sie einen Helm zum Motorradfahren auswählen.

Motorrad Bewertung

Bevor Sie Ihre sommerliche Motorradtour beginnen , ist es wichtig, dass Sie eine Überprüfung durchlaufen. Das Tuning des Motorrads ist unerlässlich, um die Risiken auf der Straße zu minimieren. Bei den hohen Temperaturen verbraucht das Motorrad mehr Öl. Wenn Sie also viele Kilometer zurücklegen, empfehlen wir Ihnen, Filter und Öle auszutauschen. Sie sollten auch das Kühlmittel und die Reifen überprüfen. Die Kette muss sauber, gefettet und gespannt sein. Mit dem gut vorbereiteten Fahrrad müssen Sie nur auf die Straße achten, sich gehen lassen und Ihren Urlaub genießen.

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie das Motorrad für die Reise vorbereiten.

Motorradroute

Die Vorbereitung der Motorradreise im Sommer ist unerlässlich. Sie müssen die Route mit der Zeit planen und in Bereichen anhalten, in denen Sie sich auf der Straße ausruhen können . Es ist wichtig, dass Sie sich diese Zeit nehmen und nicht viele Kilometer hintereinander fahren, damit Sie kühler und aufmerksamer auf der Straße sind. Wählen Sie die Stunden, in denen Sie fahren werden, gut aus, um zu vermeiden, dass dies bei maximaler Hitze oder dichtem Verkehr geschieht.

Rollen und Dokumentation

Ein weiterer wichtiger Punkt, bevor Sie diesen Sommer Ihre Motorradreise antreten, ist die Überprüfung, ob die Motorradpapiere und Ihre Unterlagen in Ordnung sind. Vergessen Sie nicht, Ihren Personalausweis und / oder Ihren Reisepass mitzubringen, falls erforderlich ein Visum oder eine Kreditkarte, falls Sie ins Ausland reisen. In Bezug auf die Rollen des Motorrads ist es wichtig, die technischen Unterlagen, die Versicherung, die Verkehrserlaubnis, die Green Card und das aktuelle ITV auf dem neuesten Stand zu halten.

Praktische Ratschläge für Motorradreisen

In diesem Sommer können Sie Ihre Motorradtour beginnen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie über praktische Tipps nachdenken , um Ihren Urlaub zu genießen:

  • Es trägt wenig Gepäck und ist praktisch, um das Motorrad nicht zu überladen.
  • Hydratieren Sie häufig mit Wasser oder isotonischen Getränken, um hohen Temperaturen zu begegnen.
  • Iss leichtes Essen, um eine starke Verdauung am Steuer zu vermeiden, oder warte, bis du verdaut hast, um wieder zu fahren.
  • Schützen Sie sich mit guter Ausrüstung vor Sonnenbrand und möglichen Unfällen auf der Straße.
  • Suchen Sie nach dem besten Zubehör, um die Route erträglicher zu gestalten: Navigator, dunkle Bildschirme im Helm oder Überlagerungstasche für wichtige Dinge, unter anderem.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Tipps für Motorradreisen im Sommer ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Motorrad zu wechseln.