Wie gehe ich vor, wenn mein Flug überbucht ist?

Die meisten von uns haben von Überbuchungen oder überverkauften Flügen gehört , aber nicht allen ist klar, was es genau bedeutet oder ob es legal ist, dass Flüge stattfinden. Es ist eine Situation, in der eine Fluggesellschaft mehr Sitzplätze verkauft als das Flugzeug und daher nicht alle Passagiere einsteigen können. Die Fluggesellschaften führen dies aus, weil viele Personen, die eine Reservierung vorgenommen haben, nicht zum Flugsteig gehen und auf diese Weise versuchen, sicherzustellen, dass die Flüge in vollem Umfang gefüllt sind und das Unternehmen kein Geld verliert. Ebenso handelt es sich nicht um eine illegale Aktivität, sondern ist gesetzlich verankert. Genauso haben Passagiere, die von Überbuchungen betroffen sind, Rechte , die sie ausüben können, um eine Entschädigung zu erhalten. In diesem unComo.com-Artikel erfahren Sie, wie Sie vorgehen , wenn Ihr Flug überbucht ist .

Was ist Überbuchung?

Laut der staatlichen Flugsicherheitsagentur der spanischen Regierung ist Überbuchung oder Überverkauf eine Situation, die nach den Gesetzen zulässig ist, wenn die Anzahl der Passagiere die Anzahl der Sitzplätze im Flugzeug überschreitet. Dies kann verschiedene Ursachen haben, z die Verspätung eines Anschlussfluges, die Annullierung eines früheren Fluges, das Überangebot an Sitzplätzen in Erwartung von Passagieren, die nicht erscheinen oder ihre Reservierungen annullieren, usw. "

Was passiert bei Überbuchung?

In Fällen, in denen es zu einer Überbuchung kommt und nicht genügend Sitzplätze für alle Passagiere vorhanden sind, muss die Fluggesellschaft einer bestimmten Anzahl von Personen das Einsteigen verweigern . Zunächst müssen Sie nach Passagieren suchen, die freiwillig und vertraglich auf ihren Platz verzichten. Wenn es keine oder nur unzureichende Freiwilligen gibt, kann das Luftfahrtunternehmen gegen den Willen der Fluggäste das Einsteigen verweigern und die entsprechende Entschädigung anbieten.

Werden sie mich finanziell entschädigen?

Diejenigen Passagiere, die freiwillig ihren Platz verlassen, haben keinen Anspruch auf eine zusätzliche Entschädigung, sondern die Fluggesellschaft muss im Gegenzug bestimmte Vergünstigungen unter den vereinbarten Bedingungen anbieten. Wer nicht unfreiwillig einreisen konnte, kann von seinem Recht auf Entschädigung Gebrauch machen :

  • Das Unternehmen muss Ihnen eine Entschädigung in bar, per Scheck oder Überweisung zahlen. Sie können Unternehmensanleihen anstelle von Geld annehmen, müssen dies jedoch nicht.
  • Die Entschädigung variiert je nach innergemeinschaftlichem oder außergemeinschaftlichem Charakter des Fluges und der Entfernung in Kilometern:

- Bis zu 1500 km: 250 €

- Von 1500 bis 3500 km: 400 €

- Mehr als 3.500 km: 400 EUR für Intra-Community und 600 EUR, nicht für Intra-Community.

Welche anderen Rechte habe ich?

Unabhängig davon, ob sie zurückgetreten sind oder nicht, haben alle Passagiere:

  • Auskunftsrecht :

Die Fluggesellschaft muss Ihnen ein Formular vorlegen, in dem die Regeln für Entschädigung und Unterstützung aufgeführt sind. Falls sie es dir nicht geben, frag danach.

  • Rückerstattungsrecht / Alternativtransport :

Sie können Ihnen die vollen Kosten des Tickets zu dem Preis erstatten, zu dem es gekauft wurde. Fahren Sie unter vergleichbaren Transportbedingungen so schnell wie möglich zum Endziel. oder bringen Sie zu einem späteren Zeitpunkt zu vergleichbaren Transportbedingungen zum endgültigen Bestimmungsort, der Ihren Wünschen entspricht, abhängig von den verfügbaren Sitzplätzen.

  • Recht auf Aufmerksamkeit :

Die Fluggesellschaft ist verpflichtet, Ihnen je nach Wartezeit kostenloses Essen und genügend Erfrischungen anzubieten. Es muss Ihnen auch zwei Telefonanrufe, Faxnachrichten oder E-Mails anbieten. Wenn der neue Flug für den nächsten Tag geplant ist, müssen sie Ihnen auch eine kostenlose Hotelunterkunft und einen kostenlosen Transport zwischen dem Flughafen und dem Ort der Unterkunft anbieten.

Kann ich eine Klage einreichen?

Ja, im Falle einer Überbuchung und der Nichtübereinstimmung mit dem, was das Unternehmen Ihnen anbietet, sowie bei Annullierung oder Verspätung von Flügen oder Klassenwechseln können Sie bei dem Unternehmen einen Anspruch geltend machen, wenn es nicht der Verordnung (EG) 261 entspricht. 2004 Dies können Sie über Claim Sheets tun, die Sie unter anderem an den Informationsschaltern der Fluggesellschaft oder beim Verkauf von Tickets finden. Erfahren Sie, wie Sie als Verbraucher einen Anspruch geltend machen können.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie vorgehen sollen, wenn mein Flug überbucht ist , empfehlen wir Ihnen, in unsere Reisekategorie einzutreten.

Tipps
  • Wenn Sie auf Ihrem Flug eine Überbuchung feststellen, bleiben Sie zunächst ruhig.