Wie Fußpilz zu beseitigen

Haben Sie Fußpilz ? Dann werden Sie interessiert sein, wie Sie sie beseitigen können, zum Beispiel mit Bleichmitteln oder Hausmitteln wie Apfelessig, Knoblauch oder Teebaum. Außerdem sollten Sie bestimmte Gewohnheiten einhalten, die Ihnen dabei helfen, sie loszuwerden und ihr Wiederauftreten zu verhindern. Die Füße sind ein Teil des Körpers, den die meisten Menschen vernachlässigen, und auf ihnen können leicht Pilze auftauchen, die sehr ärgerlich sind, weil sie Juckreiz, übermäßiges Schwitzen, schlechten Geruch usw. hervorrufen. Die Füße sind jedoch genauso wichtig wie die anderen Teile unseres Körpers, und deshalb müssen wir uns um sie kümmern und sie gesund halten. Darüber hinaus ist die Ästhetik der Füße auch sehr wichtig. Stellen Sie sich vor, wie fatal es wäre, schöne Sandalen oder fantastische Absätze mit sehr schlampigen Füßen zu tragen! Machen Sie sich bei all dem keine Sorgen, wenn Sie sie vernachlässigt haben, denn in einem WIE bringen wir Ihnen bei, wie Fußpilze beseitigt werden .

Waschen Sie Ihre Füße gut, um Pilzbefall zu vermeiden

Waschen Sie Ihre Füße jeden Tag, wenn Sie ein Bad nehmen, gründlich, um Schmutz und Bakterien zu entfernen, und verhindern Sie so die Bildung von Pilzen . Wenn Sie diesen Rat befolgen, können Sie auch den schlechten Geruch vermeiden und müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie den schlechten Geruch in den Füßen beseitigen können.

Um sie gut zu waschen, bürsten Sie die Fußsohlen, die Seiten, die Nägel und zwischen den Fingermitten mit Seife und Wasser, und spülen Sie sie dann mit viel Wasser aus, bis die Seife gut entfernt ist. Denken Sie auch daran, dass es in diesem Bereich viel besser ist, eine antibakterielle Seife zu verwenden , insbesondere wenn Sie anfangen, Beschwerden wie Juckreiz oder übermäßiges Schwitzen zu spüren.

Eine gute Trocknung zur Vermeidung und Behandlung von Fußpilzen

Egal wie gehetzt Sie sind, nehmen Sie sich nach dem Waschen Ihrer Füße etwas Zeit, um sie gut zu trocknen, besonders zwischen den Fingermitten. Vermeiden Sie es, sie feucht zu lassen, denn Feuchtigkeit begünstigt Pilze und hilft ihnen, sich schnell zu vermehren, und schafft die ideale Umgebung für diese unangenehmen Gäste unserer Haut. Daher ist ein weiterer wichtiger Punkt , wie zu den Fußpilz zu entfernen und zu verhindern , dass sie , ist sicherlich die Füße trocken Haut und Nägel zu halten von diesen ist für Pilze keine geeignete Umgebung.

Wasser mit Bleichmittel zur Behandlung von Fußpilz

Geben Sie warmes Wasser in eine Schüssel, fügen Sie eine Bleichkappe hinzu, tränken Sie Ihre Füße 30 Minuten lang und trocknen Sie sie dann gut ab. Wiederholen Sie den Vorgang alle zwei Tage für zwei Wochen und dann einmal pro Woche, um Fußpilz zu vermeiden. Chlor trocknet die Haut aus, daher sollten Sie nachts eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Es ist jedoch ein einfacher und wirksamer Weg, um Pilze abzutöten und die Gesundheit Ihrer Füße zu verbessern.

Aber wenn Sie sich fragen, wie Sie Fußpilze auf natürliche Weise heilen können , lesen Sie den nächsten Abschnitt, und vermeiden Sie Chemikalien.

Natürliche Heilmittel gegen Fußpilz

Um Fußpilz zu beseitigen, können Sie die antibakteriellen Eigenschaften einiger natürlicher Heilmittel nutzen, die Ihnen helfen, diese Infektion zu reduzieren und die Gesundheit Ihrer Füße wiederherzustellen. Als nächstes werden wir einige der besten Hausmittel für Fußpilze entdecken, mit denen Sie Ihre Gesundheit wieder vollständig wiederherstellen können.

Apfelessig für Pilze

Sie können auch versuchen, Fußpilz zu beseitigen, indem Sie einen Wattebausch in Apfelessig einweichen und ihn 20 Minuten lang sanft auf die betroffene Stelle drücken. Essig hat wie Chlor die Fähigkeit, Pilze zu reduzieren und deren Vermehrung zu verhindern. In diesem Artikel erklären wir Ihnen speziell, wie man Apfelessig für Pilze verwendet.

Knoblauch, ideal zur Behandlung von Fußpilzen

Innerhalb der medizinischen Eigenschaften von Knoblauch betonen wir, dass es ein antibakterielles Mittel ist, das uns hilft, Hautinfektionen zu beseitigen und somit unsere Gesundheit wiederherzustellen. Es gilt als natürliches Antibiotikum, da es Keime oder andere Infektionen eliminiert. Um die Vorteile zu nutzen, müssen Sie nur 10 Knoblauchzehen zerkleinern und die Nudeln mit etwas warmem Wasser mischen. Lassen Sie sie ruhen und geben Sie Ihre Füße für 15 Minuten in diese Mischung.

Naturjoghurt, ideal für Pilze

Die Probiotika, die natürlicher Joghurt liefert, sind ideal, um eine Infektion wie Pilze zu stoppen, da die lebenden Bakterien dieser Molkerei den Erreger bekämpfen, der unsere Gesundheit gefährdet. Um diese Vorteile zu nutzen, müssen Sie nur etwas Joghurt auf Ihre Füße auftragen und 10 oder 15 Minuten einwirken lassen. Spülen Sie die Behandlung aus und wiederholen Sie sie einmal täglich.

Teebaumöl für Fußpilz

Dieses natürliche Öl ist auch ideal zur Heilung von Fußpilzen geeignet, da es als Antiseptikum wirkt und Mikroorganismen beseitigt, die unsere Gesundheit gefährden. Um seine Eigenschaften zu nutzen, tragen Sie dieses Öl einfach direkt auf den infizierten Bereich auf und lassen Sie es in Ihre Haut eindringen. Sie können diese Behandlung zwei- oder dreimal täglich wiederholen und so den Zustand Ihres Fußes verbessern.

Richtige Socken, um Fußpilz zu vermeiden und zu entfernen

Verwenden Sie Baumwollsocken und wechseln Sie sie täglich, falls Ihre Füße mehrmals am Tag stark schwitzen. Es ist wichtig, dass das Material der Socken aus Baumwolle besteht, damit Ihre Füße richtig atmen können und das Schwitzen verhindert wird. Andere synthetischere Stoffe lassen Sie mehr schwitzen und erzeugen eine Umgebung mit unerwünschter Feuchtigkeit. Denken Sie daran, dass Feuchtigkeit und Hitze ideal für die Pilzbildung sind.

Wie Fußpilz durch Schuhwechsel zu heilen

Wenn Sie Fußpilz haben , ist es sehr wahrscheinlich, dass sich diese auch in den Schuhen vermehren. Wechseln Sie sie aus oder waschen Sie sie gut, um die Bakterien zu beseitigen. Geben Sie dann etwas Talkumpuder hinzu. Es ist auch wichtig zu beachten , dass die besten Schuhe Pilze diejenigen , die aus Leder und anderen Naturprodukten wie Pflanzenfasern zu verhindern, sie Schweiß rechten Fuß, auf das erlauben andere Hand des Kunststoff und synthetische Materialien Schwitzen zu erhöhen.

Insbesondere bei fortgeschrittener Vermehrung kann der Pilz nicht vollständig geheilt werden, wenn Sie nur die Schuhe wechseln. Dies ist jedoch von grundlegender Bedeutung, denn wenn die Pilze in Ihren Schuhen oder Socken verbleiben, infizieren Sie sich nur ständig.

Zehennagelpilz

Onychomykose ist als das Eindringen von Nagelpilz bekannt , ein Zustand, der gelbe Flecken und ein unangenehmes Aussehen verursacht. Es ist üblicher, dass dies an den Zehennägeln auftritt, obwohl Pilze auch an den Fingernägeln auftreten können. Um mehr über diesen Zustand zu erfahren, laden wir Sie ein, unseren Artikel über die Heilung von Nagelpilz zu lesen.

Was tun, um Fußpilz vorzubeugen?

Sobald Sie wissen, wie Sie den Pilz von Ihren Füßen entfernen und wie Sie ihn beseitigen können, sollten Sie die Methoden berücksichtigen, die Sie befolgen müssen, um zu vermeiden, dass Sie die Bakterien zurückbekommen, die diesen Zustand verursacht haben. Hier einige Tipps zur Vorbeugung von Fußpilzen , abgesehen von den vorherigen, die sowohl zur Behandlung als auch zur Verbesserung einer vorbeugenden Routine dienen:

  • Tragen Sie die richtigen Schuhe : Vermeiden Sie Plastik- oder Synthetikschuhe und entscheiden Sie sich für Schuhe aus natürlichen Materialien wie Haut oder einigen Pflanzenfasern.
  • Trocknen Sie Ihre Füße gut ab : Versuchen Sie nach jedem Waschen, Ihre Füße gut mit Handtüchern zu trocknen, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in irgendeinem Bereich gespeichert wird. Denken Sie daran, dass Pilze durch Feuchtigkeit entstehen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie waschen.
  • Talkumpuder : Um das Schwitzen und damit das Auftreten von Feuchtigkeit in den Füßen zu vermeiden, sollten Sie Talkumpuder nach jedem Duschen und / oder auf die Schuhe auftragen.
  • Gehen Sie nicht barfuß : Versuchen Sie, niemals barfuß zu gehen und erst recht nicht in öffentlichen Bereichen wie Badezimmern oder Schwimmbädern. Pilze sind hoch ansteckend und wenn jemand sie hat, können Sie sie wahrscheinlich auch haben, also tragen Sie immer Schuhe.

In diesem Artikel von unCOMO erhalten Sie weitere Tipps zur Vorbeugung von Fußpilzen, damit Sie wissen, dass diese vor Infektionen geschützt sind.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. In einer COMO können wir keine medizinische Behandlung verschreiben oder Diagnosen stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Fußpilze beseitigt werden , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Gesundes Leben" einzusteigen.