Dient Ginkgo Biloba zum Abnehmen?

Gingko biloba ist ein weltweit einzigartiger Baum, der als eines der besten Beispiele für lebende Fossilien gilt. Der wahre Name dieses Baumes auf Chinesisch ist "Aprikosensilber" oder "weiße Frucht". Im alten China hat Gartenarbeit magische und mystische Konnotationen. Innerhalb dieser Tradition repräsentiert Ginkgo die Dualität der Welt, männlich und weiblich, Ying und Yang. Es hat mehrere pharmakologische und medizinische Eigenschaften und wurde sogar als nützliches Produkt zur Gewichtsreduktion vorgestellt, aber was ist daran wahr? In unComo.com wollen wir analysieren, ob Ginkgo Biloba zur Gewichtsreduktion eingesetzt wird, welche anderen Verwendungszwecke Sie ihm geben können und welche Gegenanzeigen es gibt.

Eigenschaften von Ginkgo biloba

Ginkgo biloba ist bekannt für die traditionelle chinesische Medizin und kurz darauf für die westliche Alternativmedizin, insbesondere für ihre Auswirkungen auf die zentrale und periphere Durchblutung. Es hat Flavonoide, die die Durchblutung fördern, und daher werden die Organe und Gewebe besser gespült und mit Sauerstoff versorgt, wodurch ihre Funktion verbessert wird.

Es ist besonders für ältere und reife Menschen geeignet, da es die Symptome von Gedächtnisverlust, Müdigkeit, Depressionen, Angstzuständen oder Verwirrtheit durch eine optimale Blutversorgung des Gehirns lindert.

Es verringert auch das Risiko einer Thrombose oder Gerinnselbildung, da es die Neigung der Blutplättchen zur Agglutination minimiert.

Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften neutralisiert es die freien Radikale, die den Alterungsprozess verursachen.

Weitere Vorteile sind eine erhöhte Konzentration, verzögerte Zeichen der Hautalterung und sogar eine Verlangsamung der durch die Alzheimer- oder Parkinson-Krankheit verursachten Schäden im Nervensystem.

Wenn Sie diese Informationen erweitern möchten, lesen Sie den Artikel Was sind die Eigenschaften von Ginkgo Biloba.

Dient Ginkgo Biloba zum Abnehmen?

Ginkgo biloba ist kein speziell zur Gewichtsreduktion empfohlenes Produkt. Es ist klar, dass der ideale Weg, um Gewicht zu verlieren, darin besteht, sich gesund und ausgewogen zu ernähren, Sport zu treiben und durchzuhalten. Von dort aus können wir Produkte verwenden, die uns dabei helfen, den Prozess zu beschleunigen oder bestimmte Körperfunktionen zu verbessern, die zur Verbesserung unserer allgemeinen Gesundheit beitragen.

Im Fall von Ginkgo biloba kann die Verbesserung der Durchblutung dazu beitragen, den Prozess der Entgiftung des Organismus zu beschleunigen , ohne andere Vorteile wie die Blockierung freier Radikale und die Verbesserung der Stimmung, die Linderung depressiver oder ängstlicher Zustände.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Ginkgo biloba uns beim Abnehmen hilft, indem es uns aktiver macht, wodurch wir mehr Energie für Sport haben oder Angstzustände lindern, die nützlich sein können, um unser Verlangen nach Nahrung in einer bestimmten Zeit zu stillen der Einschränkung Es hilft auch unserem Kreislaufsystem, wenn es darum geht, den Körper zu entgiften und die Flüssigkeitsretention zu verbessern, falls vorhanden.

Daher dient diese Pflanze dazu, uns auf komplementäre Weise beim Abnehmen zu helfen, hat jedoch keine spezifischen Eigenschaften, die beim Abnehmen selbst helfen.

Wenn Sie wissen möchten, auf welche Weise Sie diese Heilpflanze verzehren können, empfehlen wir Ihnen, den Artikel Wie ist Ginkgo Biloba einzunehmen? Sorgfältig zu lesen.

Gegenanzeigen von Ginkgo biloba

Obwohl es ein Naturprodukt ist, hat Ginkgo Biloba auch Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Wie immer ist es ratsam, sich mit dem Arzt in Verbindung zu setzen, wenn Sie sich für eine Behandlung mit einem Produkt entscheiden, das wir nicht kennen. Es ist wichtig, mögliche Allergien und Unverträglichkeiten zu vermeiden und den Gesundheitszustand im Allgemeinen zu beurteilen, um sicherzugehen, dass kein Risiko eingegangen wird.

Einige Gegenanzeigen für Ginkgo biloba sind:

  • Schwangere oder stillende Frauen.
  • Kinder unter 5 Jahren.
  • Patienten mit häufigen Blutungen oder Einnahme von Medikamenten, die das Blut verflüssigen.
  • Epileptische Patienten oder Patienten, die während ihres gesamten Lebens Anfälle erlitten haben.

Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Hautreizungen
  • Verdauungs- und / oder Magenprobleme.

Es ist auch nicht ratsam, diese Pflanze zu konsumieren, wenn Medikamente wie die folgenden eingenommen werden:

  • Medikamente wie Warfarin, Aspirin, Antikoagulantien oder Fluidisierer.
  • Ibuprofen
  • Hepatische Medikamente
  • Antidepressiva
  • Antikonvulsiva

Dieser Artikel ist lediglich informativ. In einer COMO können wir keine medizinische Behandlung verschreiben oder Diagnosen stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten , wird Ginkgo Biloba verwendet, um Gewicht zu verlieren? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Familiengesundheit einzutreten.