Hausmittel, um das Blut zu reinigen

Blut ist die Flüssigkeit, die in unserem Körper zirkuliert und die Funktion hat, dass sowohl unser Gewebe als auch unsere Organe ihre lebenswichtigen Funktionen aufrechterhalten. Es ist auch einer der wichtigsten Indikatoren für unsere Gesundheit, daher ist es notwendig, es von Abfällen zu reinigen, die das Blut selbst trägt und von Giftstoffen und Verunreinigungen aus unserem Körper befreit. In diesem Artikel geben wir Ihnen eine Reihe von Hausmitteln, um das Blut zu reinigen und mögliche Probleme und Krankheiten zu vermeiden.

Die Wichtigkeit, das Blut sauber zu halten

Das Blut ist verantwortlich für den Transport von Abfällen aus dem Körper, so dass es durch verschiedene Ursachen wie die folgenden kontaminiert werden kann:

  • Lebensmittel, die reich an giftigen Substanzen und Fetten sind , die den Cholesterinspiegel im Blut erhöhen.
  • Funktionsstörung der Nieren und der Leber, Organe, die für die Beseitigung von Toxinen aus dem Blut verantwortlich sind.
  • Ansammlung von Toxinen und Rückständen im Blut, die zu Akneproblemen führen.

Diese Ursachen können zu Gesundheitsproblemen wie sehr hohem Cholesterinspiegel und Hautinfektionen sowie zu Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes und anderen Atemwegserkrankungen führen, die wir vermeiden können, wenn wir unser Blut sauber und gereinigt halten.

Hierfür gibt es verschiedene Früchte, Gemüse und Aufgüsse, die als ausgezeichnete Hausmittel wirken, um Giftstoffe und Abfallstoffe aus dem Blut zu entfernen. Mit diesem Reinigungsprozess können Sie nicht nur mögliche Krankheiten vermeiden, sondern auch eine gesündere und jüngere Haut erhalten.

In diesem anderen Artikel von unCOMO entdecken wir einige der besten Säfte, um das Blut zu reinigen .

Knoblauch, ein sehr starker Wäscher

Knoblauch ist ein Lebensmittel mit folgenden Eigenschaften und Vorteilen für das Blut und unsere Gesundheit im Allgemeinen:

  • Es hat harntreibende Eigenschaften , die die Beseitigung von Körperflüssigkeiten begünstigen, was es sehr gut für Fälle von Rheuma und Wassersucht geeignet macht.
  • Seine reinigenden Eigenschaften tragen dazu bei, die Produktion von Enzymen zu steigern, die dafür verantwortlich sind, dass die Leber Giftstoffe aus unserem Körper richtig entfernt .

Um das Blut zu reinigen und zu reinigen, können Sie jeden Tag ein paar Knoblauchstücke kauen. In diesem anderen Artikel entdecken wir die Vorteile der Einnahme von rohem Knoblauch auf nüchternen Magen. Außerdem erklären wir Ihnen andere Möglichkeiten, wie Sie ihn einnehmen können, falls Sie seinen Geschmack nicht mögen.

Sie können die Vorteile jedoch verbessern, indem Sie es mit Rotwein mischen. Dieses Getränk aus Knoblauch und Rotwein reinigt nicht nur das Blut, sondern regt auch den Stoffwechsel an und senkt den Fett- und Salzgehalt des Körpers. Dazu müssen Sie nur 12 Knoblauchstücke in eine Flasche Rotwein schneiden und diese vor dem Verzehr zwei Wochen an einem Ort stehen lassen, an dem die Sonne untergeht.

Karotte und ihre reinigenden Eigenschaften

Ein weiteres Hausmittel, um das Blut zu reinigen, sind Karotten, ein ausgezeichnetes Lebensmittel, um unser Blut zu reinigen. Zu seinen Eigenschaften und Vorteilen zählen:

  • Es ist reich an Beta-Carotin (einem Vorläufer von Vitamin A), das zur Verdickung und Stimulierung der Dermis und zur Förderung der Durchblutung der Hautoberfläche beiträgt.
  • Es enthält Vitamine der Gruppe B und ein Mineral namens Molybdän, das den Fettstoffwechsel unterstützt .
  • Wir finden auch andere Nährstoffe wie Vitamin C, Phosphor, Ballaststoffe und Mangan.
  • Es hat antioxidative Eigenschaften , die bei der Beseitigung von Hautveränderungen vor Krebs helfen und die Zellmembran stärken.

Nehmen Sie die rohen Karotten oder schlagen Sie sie zu einem Karottensaft, den Sie morgens einnehmen sollten, um das Blut zu reinigen und eine gesunde Haut zu erhalten. Hier finden Sie das Rezept, damit Sie wissen, wie man Karottensaft macht.

Kletten-Tee, um das Blut zu reinigen

Klette ist eine Pflanze mit starken reinigenden Eigenschaften , die sie zu einem hervorragenden Verbündeten für die Reinigung des Blutes und des Lymphsystems macht. Darüber hinaus hilft es uns, das Blut richtig zu zirkulieren, die Flüssigkeitsretention zu verringern und ist für Erkrankungen wie Akne, Hautausschläge und Herpes sowie zur Behandlung von Krankheiten wie Diabetes, Arthritis oder Nierensteinen indiziert.

Die beste Art, Klette zu nehmen, die Sie in jedem Kräuterkundigen finden können, ist eine Infusion . Fügen Sie zwei Esslöffel Klette zu einer Tasse gekochtem Wasser hinzu und nehmen Sie es, sobald es für 5-10 Minuten ruht. Sie können diese Infusion zweimal täglich einnehmen.

Löwenzahnaufguss

Löwenzahn ist eine Pflanze mit einer wichtigen Reinigungsfunktion , die die folgenden Vorteile und Eigenschaften aufweist:

  • Es hat harntreibende Eigenschaften , die dazu beitragen, im Körper angesammelte Toxine zu beseitigen.
  • Es ist für "faule" Lebern indiziert, da mehrere Studien gezeigt haben, dass es seine Funktion stimuliert, indem es die Gallensekretion von 2 auf 4 erhöht.
  • Sie tragen dank ihrer harntreibenden Wirkung zur Verhinderung von Flüssigkeitsansammlungen bei.

Um die verschiedenen Eigenschaften zu genießen, müssen Sie nur einige Blumen in eine Tasse mit sehr kochendem Wasser geben, um einen Aufguss herzustellen. 5 Minuten stehen lassen und während des Snacks einnehmen.

Holunder-Infusion

Unter den besten Hausmitteln, um das Blut zu reinigen , heben wir die Holunder hervor. Diese Pflanze ist bekannt für ihre abführenden Eigenschaften , die unserem Körper bei der Reinigung und Reinigung des Blutes helfen. Wir haben auch die folgenden Vorteile festgestellt:

  • Es hat antiseptische Eigenschaften, die uns helfen, bakterielle Infektionen zu verhindern.
  • Es hat auch adstringierende und entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Es ist auch sehr gut für Verdauungsstörungen in Leber und Nieren geeignet.

Für all diese Eigenschaften eignet sich Holunderinfusion ideal zur Reinigung des Blutes . Sie können diese natürliche Zutat in jedem Kräuterkenner finden. Sie müssen nur einen Tag nach der Hauptmahlzeit eine Tasse trinken.

Andere Hausmittel, um das Blut zu reinigen

Zusätzlich zu diesen natürlichen Heilmitteln sollten Sie wissen, dass es andere Lebensmittel und Zutaten gibt, die geeignet sein können, unseren Körper sauber und gereinigt zu halten:

  • Wasser : Trinken Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag, da es alle Giftstoffe aus dem Körper entfernt und die Nieren in ihrer Funktion unterstützt.
  • Avocado : Sein hoher Vitamin E-Gehalt hilft bei der Entfernung von Verunreinigungen aus dem Blut und schützt die Haut vor freien Radikalen.
  • Aloe-Tee: hat heilende Eigenschaften sowohl für die Leber und die Nieren als auch für die Hautheilung. Nehmen Sie eine Infusion pro Tag von dieser ausgezeichneten Pflanze.
  • Brennnesselinfusion : Es hat hervorragende Reinigungseigenschaften für die Reinigung des Blutes und Diuretika, die es ideal für Verdauungsstörungen machen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. In einer COMO können wir keine medizinische Behandlung verschreiben oder Diagnosen stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die Hausmitteln ähnlich sind, um das Blut zu reinigen , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie „Gesundes Leben“ einzutreten.