Wie Geschwüre natürlich zu heilen

Geschwüre sind offene Wunden oder Risse, die in der Auskleidung der inneren Organe, insbesondere im Magen oder Darm , auftreten, aber auch in der Speiseröhre auftreten können. Magengeschwüre sind offene Wunden, die als Schmerzpunkte beginnen, sich dann röten und anschwellen und schließlich die Oberfläche der Auskleidung oder Haut brechen. Geschwüre, die im Magen auftreten, nennt man Magengeschwüre, die häufigsten. Es ist möglich, durch die Einnahme von Hausmitteln Linderung von Magengeschwüren zu finden, aber Sie müssen dies immer unter ärztlicher Aufsicht tun.

Zu befolgende Schritte: 1

Um Geschwüre auf natürliche Weise zu heilen , sollten Sie Folgendes vermeiden: frittierte und fetthaltige Lebensmittel, kohlensäurehaltige und kohlensäurehaltige Getränke, scharfe und übermäßig scharfe Lebensmittel. Sie erleichtern auch die Heilung, wenn Sie kleine Portionen der Nahrung zu sich nehmen, um die Verdauung zu erleichtern.

2

Ebenso ist das Vermeiden von Alkohol ein wesentlicher Schritt, da dies das Geschwür, entzündete Gewebe und offene Wunden reizt und wie das Eingießen von Alkohol in eine offene Wunde auf der Haut den Magen und die Darmschleimhaut reizt Es kann zu Entzündungen führen.

3

Auf der anderen Seite gibt es auch einige Lebensmittel, die Ihnen helfen können, Magengeschwüre zu verbessern und zu heilen. Unter ihnen können wir Papaya und ihre Samen als eine der besten Früchte für Menschen mit Geschwüren hervorheben, wie in zahlreichen medizinischen Studien gezeigt wurde.

Daher ist es nicht nur angebracht, das Papaya-Fruchtfleisch zu essen, sondern auch die Samen dieser Frucht zu mahlen und sie in reichlich Wasser zu kochen. Als nächstes müssen Sie diese Infusion etwa 10 Minuten stehen lassen und mit einem Sieb filtern. Nehmen Sie drei Tassen pro Tag und Sie werden die Besserung schnell bemerken.

4

Auf die gleiche Weise wird Weißkohl oder Kohlsaft ein weiteres natürliches Heilmittel sein, mit dem Sie Geschwüre behandeln und die von ihnen verursachten Beschwerden lindern können. und es ist so, dass dieses Gemüse Nährstoffe enthält, die dazu beitragen, die Säure zu neutralisieren und beschädigtes Gewebe zu reparieren. Es ist wichtig zu beachten, dass es sich sowohl um rohen Weißkohl als auch um seinen Saft handeln muss. Daher sollten Sie sich für Rezepte wie Krautsalat entscheiden oder Weißkohlsaft roh zubereiten und in den Mixer oder Mixer mit etwas Wasser geben.

5

Kamille ist eine der Infusionen, die Ihnen bei der Behandlung von Geschwüren mit Hausmitteln am besten helfen kann. Und es ist so, dass die vorteilhaften Eigenschaften dieses Heilkrauts dazu beitragen, die Magenschleimhaut zu schützen und den durch das Geschwür verursachten Schaden zu reparieren. Daher ist es angebracht, zwei bis drei Tassen täglich vor den Mahlzeiten zu trinken.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. In einer COMO können wir keine medizinische Behandlung verschreiben oder Diagnosen stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie Geschwüre auf natürliche Weise heilen können , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Krankheiten und Nebenwirkungen einzutreten.

Tipps
  • Wenden Sie sich in jedem Fall an Ihren Hausarzt oder Gastroenterologen, um diese Hausmittel gegen Geschwüre mit ihm zu besprechen.