Wie bei Hypoglykämie zu handeln

Diabetiker können feststellen, dass sich ihr Blutzuckerspiegel verändert, und es kommt zu Hyperglykämie, wenn normale Werte und Hypoglykämie überschritten werden, wenn sie unter der Norm liegen. Obwohl in beiden Fällen Maßnahmen erforderlich sind, ist eine Hypoglykämie ein Fall, bei dem unverzüglich eingegriffen werden muss. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie vor einer Hypoglykämie vorgehen müssen, damit Sie wissen, welche Schritte Sie ausführen sollten.

Zu befolgende Schritte: 1

Zunächst muss bekannt sein, dass eine Hypoglykämie asymptomatisch auftreten kann, dh ohne vorherige Anzeichen dafür, dass der Glukosespiegel zu niedrig ist. Trotzdem gibt es einige Symptome, die darauf hinweisen können, dass eine Hypoglykämie auftritt:

  • Zittern
  • Schwitzt
  • Kalt
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Verschwommene Sicht
  • Nervosität
  • Hunger
  • Magenverstimmung
2

Die Glukosespiegel müssen über das Glukometer überprüft werden. Liegen sie unter 70 mg / dl, wird bestätigt, dass die betreffende Person an Hypoglykämie leidet.

3

Wenn Sie also vor einer Hypoglykämie handeln, müssen Sie ruhig bleiben und versuchen , den Blutzuckerspiegel zu erhöhen . Der schnellste Weg, den Blutzucker zu erhöhen, ist das Trinken eines Glases Zuckerwasser oder eines Saftes, da die zuckerhaltige Flüssigkeit schneller wirkt als feste Lebensmittel. Sie können sich auch für eine zuckerhaltige Limonade entscheiden oder, falls nichts anderes verfügbar ist, Obst, einen Umschlag Zucker, Süßigkeiten usw. verwenden.

4

Nach ca. 10-15 Minuten sollte der Glukosespiegel erneut überprüft werden, um festzustellen , ob er angestiegen ist. Ist dies nicht der Fall, sollte die Einnahme einer glucosereichen Flüssigkeit oder eines glucosereichen Lebensmittels wiederholt werden. Nach der Genesung ist es wichtig, dass die Person Lebensmittel mit langsam absorbierten Kohlenhydraten (Brot, Kekse usw.) isst, um eine wiederholte Hypoglykämie zu verhindern.

5

Diabetiker haben in der Regel ein Medikament zur Erhöhung des Blutzuckerspiegels in der Hand, auf das wir bei einer Hypoglykämie zurückgreifen sollten, wenn der Zuckerspiegel nicht ansteigt. Es ist Glucagon und wird intravenös gemäß den auf der Packung angegebenen grafischen Anweisungen verabreicht.

6

Es sollte beachtet werden, dass Personen, die an Hypoglykämie leiden, bei Bewusstlosigkeit KEINE Getränke oder Speisen zu sich nehmen dürfen. Es wird notwendig sein, den Rettungsdienst über das 112-Telefon anzurufen und Sie in eine seitliche Sicherheitsposition zu bringen, um ein Ersticken oder Ertrinken zu vermeiden.

Dazu müssen Sie auf dem Boden liegen, den inneren Arm sowie das äußere Bein im rechten Winkel beugen und drehen, um es auf die Seite zu legen. Der Handrücken auf der Außenseite sollte unter die Wange gelegt werden.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. In einer COMO können wir keine medizinische Behandlung verschreiben oder Diagnosen stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie man bei Hypoglykämie handelt ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Krankheiten und Nebenwirkungen einzutreten.